Alles rund um das Mappen für Return to Castle Wolfenstein
Antworten
Rought
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 6. Jan 2003, 13:44
17
Wohnort: Graz

Map-Style...

Beitrag von Rought »

Was wäre denn wünschenswert, was das Thema einer Map betrifft...(komischer Satz)

Mehr Castle, oder lieber wieder Bunker, Snow oder doch Forest etc...?

Fragpoint
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: Di 17. Dez 2002, 21:50
17
Wohnort: Münnerstadt (Nordbayern)
Kontaktdaten:

Beitrag von Fragpoint »

Mir persönlich gefallen Maps mit offenem Gelände am besten. Zum Beispiel Beach ist da sehr ausgewogen. Schönes weites Gelände, aber auch Kämpfe in Gebäuden. Und Sommer gefällt mir auch besser wie Winter. Ist im RL draußen ja schon kalt genug 8)
Irgendwie kommts dabei auf den richtigen Mittelweg und den Einfallsreichtum an.
Mapping-Grundlagen, Texturen erstellen, EasyGen, Wolfenstein, EnemyTerritory.
Bild

Benutzeravatar
Berzerkr (GER)
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 467
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 23:46
18

Beitrag von Berzerkr (GER) »

Hauptsache die Map spielt am Tag! Auch sollte die Map nicht zu groß sein. Gebäude relativ gut ausgeleuchtet (sollte halt zum Stil der Map und der Atmosphäre passen).

Nicht mit Details sparen!!! Auch wenn's etwas auf die Frames geht - das Auge spielt mit!

Wald, Bunkeranlagen (wie in James Ryan), Strand, Militäreische Anlagen sind immer gute Elemente die meiner Meinung nach einfach reingehören.

Aber man sollte nicht auf biegen und brechen versuchen alles einzubauen.
Weniger ist öfter mehr!

Der Map-Aufbau sollte auch logisch und durchdacht sein (siehe MarketGarden).

Nicht zu viele Wege, die sich vielleicht auch noch mehrfach kreuzen, einbauen. Das passt mehr zu UT als zu RtCW.


Das wär dann mal alles was mir so auf die schnelle einfällt.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

mir würde ein tag nacht wechsel gefallen,also mit entsprechender spielzeit ! siehe market garden da speilst 3stunden ma stück und nix ändert sich........
am besten gefallen mir maps wo von jedem was dabei ist ,also kleine verwinkelte bunker anlagen oder gassen mit schönen torbögen.und das noch mit schönen offenen gelände garniert.
Zuletzt geändert von Bazillus am Mo 27. Jan 2003, 08:06, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

fidel castro
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 718
Registriert: Do 23. Jan 2003, 21:46
17
Kontaktdaten:

Beitrag von fidel castro »

hi rought,

also mein wunsch *g*:

-außen/innen-verhältnis so wie ice oder beach.
-beide maps bieten nebenbei durch den aufbau (gänge) schon mit 4 VS 4 eine gute grundlage.
-viel datails
-objectives auf nur einer seite ( a la ice& beach *G*)
-vielleich bei dämmerung
-bißchen rauch & vllt schnee (performance ?)


so das wärs mal von meiner seite.....

ciao und sag bescheid wenn du deinepläne geschmiedet hast


fidel

Benutzeravatar
Crying Freeman
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 811
Registriert: Di 31. Dez 2002, 17:25
17
Wohnort: Ludwigsburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Crying Freeman »

Boah, gute Frage, mr würde ne Map gefallen, so ne Mischung aus Radar(Communique) und Marketgarden ;-) tag und Nacht.... wechseld...
[Lieber schweigend den Eindruck von Inkompetenz erwecken, als redend alle Zweifel zu beseitigen]
Bild
http://www.wolfensteincamp.de/
ET-Server 81.169.151.21:27960
ETPro-Server 81.169.151.21:27961

KaNe
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Jan 2003, 17:47
17
Kontaktdaten:

Beitrag von KaNe »

Interessant wäre doch auch mal ne map, ne kleine Stadt mit nem Bahnhof, Schienen und nem Zug mit mehreren Wagons in denen sich z.b. Kriegsdokus befinden und die Respawnpoints der z.b. Axis, und dieser Zug fährt ständig durch die Stadt, während die Allies, die irgendwo in der City rauskommen den Zug entern und die Dokus klauen müssten. Zusätzlich kann der Zug ja bei z.b. 2 min vor Ablauf der Zeit immer entgleisen, damits dann für die Allies ein bisschen leichter wird und es am Ende des Games noch 'n bisschen spannender. Oder irgendsowas in der Art.
Mal was anderes als immer die "normalen" maps.

P.S.: Kann man eigentlich nen Respawn Point mit / in einem bewelichen Objekt mitfahren /fliegen /rutschen lassen? Das wäre perfekt...
Dann kann man ein Jagdflugzeug mit nem REspawnpiont drinnen immer im Kreis über ne Map fliegen lassen. Vielleicht kann man einen RP per Script bewegen? Weiss da jemand was?
+stay heavy+

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von City][Sepp »

Was auch goil wär, so ne Map wie Stalingrad bei Battlefield 1942...
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

Benutzeravatar
DafOmen
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 303
Registriert: Do 26. Dez 2002, 14:31
17
Wohnort: am Hydro Dam

Beitrag von DafOmen »

..oder wir wärs mit ner map mit einer schönen wiese, sonne, vogelgezwitscher und einer rieeeeesigen hanfplantage...die verteidigt werden muss!
HEH, HEH!
:wink:
MEMENTO MORI

fidel castro
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 718
Registriert: Do 23. Jan 2003, 21:46
17
Kontaktdaten:

Beitrag von fidel castro »

@DafOmen:

erinnert mich an BEACH,
das Buch,
ok der Film war nicht so gut...aber buch empfehlenswert.


ciao

fidel

@rouht: wie siehts aus...schon ne richtung gefunden ?
http://fidel.vido.info
http://fidel.vido.info/wordpress Mac Blog

irc://irc.quakenet.org/fidels-place

KaNe
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24. Jan 2003, 17:47
17
Kontaktdaten:

Beitrag von KaNe »

Das is me verdammt geile Idee!! Aber nur 3m große Sativas mit riesen Blättern und in der Blütezeit ;) :D :D :D
@Daf0Men :D :D
+stay heavy+

Antworten