Alles was euch so einfällt
Type_0
Hirngeschädigter
Hirngeschädigter
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 9. Dez 2002, 09:59
17
Wohnort: keine Ahnung
Kontaktdaten:

Beitrag von Type_0 »

REVOLUTION!!!

Hab auf meiner SGI Indigo2 Linux laufen,gleich mal prob. ob RTCW drauf läuft.

PS:Zum Thema TCPA,wo iss eigentlich der Don???Hat der noch nich ins neue Forum gefunden? :?
'_' + __~ = *_*

Benutzeravatar
HerrK
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 01:46
18
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

@ kc2k:
Da hast Du sicherlich recht, aber wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär............ :wink:

Aber ansonsten sehe ich es wie NoMercy,
ich habe einfach nicht die Zeit mich da endlose Stunden vor eine LINUX-Version zu hocken, nur damit ich halbwegs vernünftig damit arbeiten kann!
Das hat einfach was mit Gewohnheit und Faulheit zu tuen! 8)

Außerdem würde ich es nur antesten, wenn ich einen 2ten Rechner hätte, was momentan nicht der Fall bei mir ist.

Schaun wir mal wie es in einem Jahr ausschaut,
bis dahin sollte LINUX auch für so User wie mich (...die nicht den megaplan im Betriebssystem haben) was Benutzerfreundlicher sein.
-[PW.ch]-NdK

Visit me:
Bild

Type_0
Hirngeschädigter
Hirngeschädigter
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 9. Dez 2002, 09:59
17
Wohnort: keine Ahnung
Kontaktdaten:

Beitrag von Type_0 »

Das iss es eben,Windoof hat durch seine Benutzerfreundlichkeit fast schon alle Trümpfe in der Hand und keiner weiss ob Linux diesen Braten noch riecht und ne Chance durch TCPA zu ner Alternative bekommt.
Wir haben ja im altem Forum darüber schon ausführlich diskutiert,User bezahlen dafür bespitzelt zu werden.
Dieses ganze Unterfangen wird leider auch noch durch den 11.September letzten Jahres gefördert da sich dadurch völlig neue internationale Überwachungsmethoden anbieten.
'_' + __~ = *_*

Benutzeravatar
kc2k
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 2686
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 19:42
18
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von kc2k »

[BBF]Sepp hat geschrieben:Ist ja wie gesagt nur ein Angebot... Es wird ja auch keiner gezwungen :lol:
...
achso? hab gedacht das is jetzt pflicht :mrgreen:

Survivor of SV-LAN I, II III and IV
In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Toady Christ on Jag
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 327
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 00:07
18
Wohnort: Wolfenstein -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Toady Christ on Jag »

"It's not a Bug, it is a Feature".

Das ist die liebevolle Umschreibung für manche Ungereimheiten, die Linux mit sich bringt. Eigentlich wie jedes andere Betriebssystem aber auch ...

Benutzeravatar
Shadow [GER]
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 383
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 07:14
18
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern [GER]
Kontaktdaten:

Beitrag von Shadow [GER] »

sehe keinen Bedarf!

für online kannst du dir doch nen virtuellen PC zulegen und den Rest blockst du über ne Firewall vollkommen ab.
Geh, sieh und siege!
Bild

[DS]-=Pencil=-
Foren-Ass
Foren-Ass
Beiträge: 90
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 09:40
18
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von [DS]-=Pencil=- »

also würde auch mitziehen:).. wenn man hilfe kommt umso besser;)

soweit ich weiss kann man alle games und windoof software mit einem emulator fast ohne Leistungsverlust gamen....

Ich bräuchte dann nur noch linux, also soll ich dir ne pm schickn oder wie wird das geregelt?

Hope I helped

8)
[DS]-=Pencil=-
---------------------------
http://www.killer4u.de.vu
RtCW Prison -Forum
----------------------------

Benutzeravatar
Cobra03
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Dez 2002, 12:38
18

Beitrag von Cobra03 »

Hallo!

Um den alten Thread wieder mal hochzuholen:

Es gibt verschiedene Linux-Versionen:

SUSE

Red Hat

Mendrake (?)

Mendrake ist das Benutzerfreundlichste der oben genannten.

Red Hat ist eher für fortgeschrittene und Suse für Erfahrene Benutzer und / oder Profis.

Links:

http://www.suse.de

http://www.redhat.de

http://www.linux-mandrake.com

Die Vorteile von Linux kurz erklärt:

1.)Die Software kostet keinen Cent (kann man sich gratis aus dem Netz saugen,legal!)

2.)Über 2000 Programme in einer Linux Version.

3.)Extrem Schnell und Stabil im Vergleich zu windoof.

Linux ist in dem Sinne eigentlich kein BS sondern nur eine Ansammlung von Gratis Software in einem Paket (so laut Hersteller Suse).

Ich werde auch an dieser Aktion teilnehmen, werde Suse Linux 7.3 Professional verwenden.

mfg Cobra03
Member der Organisation:

Bild

Gegründet von [BBF]Sepp

PitBull
Stürmer
Stürmer
Beiträge: 71
Registriert: Sa 14. Dez 2002, 14:15
17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von PitBull »

^Kann das nur bestätigen suse ist sau schwer ...
Bild
]*[Clan]*[[url=irc://irc.quakenet.eu.org/goq-rtcw]#goq-rtcw[/url]]*[Meine wenigkeit]*[Planet-Wolfenstein]*[Config]*[My sYn]*[

Benutzeravatar
Cobra03
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Dez 2002, 12:38
18

Beitrag von Cobra03 »

Hallo!

Also ich hab ne alte Version von SUSE Linux liegen.

6.4 glaub ich.

So schwer ist es eigentlich gar nicht, nur bei der 6.4 gibts keine USB Unterstützung (Maus und Modem hängen am USB-Port :( )

Am Mittwoch gehts los, 20 GB Platte formatiert und drauf mit dem Zeug.

Das gute ist, Star-Office ist schon mit dabei!

mfg
Member der Organisation:

Bild

Gegründet von [BBF]Sepp

Benutzeravatar
HerrK
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 01:46
18
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Es gibt bedeutend mehr Distributionen von LINUX, die hier genannten sind lediglich die bekanntesten!

Hier mal ein Überblick:
http://www.distrowatch.com/
-[PW.ch]-NdK

Visit me:
Bild

Benutzeravatar
Cobra03
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 13
Registriert: So 8. Dez 2002, 12:38
18

Beitrag von Cobra03 »

:shock: ganz schön viele.

80% davon sind nur für Server gedacht und nicht für den Home-Anwender! :wink:

Gibts sonst noch Teilnehmer der Initiative ??

mfg
Member der Organisation:

Bild

Gegründet von [BBF]Sepp

Benutzeravatar
WoodSTokk
Helpdesk
Helpdesk
Beiträge: 2621
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:09
18
Wohnort: Wien/Österreich/Europa/Erde

Beitrag von WoodSTokk »

hehe, da wird ja direkt ein Linux-Forum draus ;)

Hab Suse7.3Pro seit einem halben Jahr bei mir herum liegen. Mir fehlt aber der 2te Rechner dazu :( Den Windoofrechner brauch ich leider zum arbeiten und der is 24/7 online und stellt Dienste zur Verfügung also gehts leider nur mit Zweitrechner. Sobald ich einen hab mach ich aber sofort mit ;)

WoodSTokk
Du scheisst es nicht zu wetzen
Testserver: @peStable (86.59.121.243:27960)
City-Server: Wolfenstein ciTy Server (195.4.18.203:27960)

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von City][Sepp »

So, ich arbeite nun seit 3 Tagen mit Red Hat 8.0. Und mein erstes Fazit: Windows kann mich in Zukunft mal kreuzweise! Ich hatte noch nicht ein einziges Mal das Bedürfnis, Windows wieder zu booten. Hab vorhin Unreal Tournament 1 installiert. Das läuft wie Sau! Schneller als unter Win! Gerade saug ich mir die Binaries für RTCW. Da bin ich mal extrem gespannt...

So, was braucht man also:
- viiiiieeel Zeit
- Jemanden, der einem ein paar wichtige Befehle beibringt. (chown, chmod etc)
- ein mindestmass an Intelligenz ;)

Die ersten Stolpersteine:
- XServer zerschossen beim NVidia Treiber installieren
- NTFS Partitionen mounten
- Durchblicken der Verzeichnisstruktur
- Herausfinden, dass Red Hat keine MP3 Unterstützung mehr hat! Lässt sich aber leicht beheben...
- Videoplayer ist auch keiner dabei.. Den installier ich mir bei Gelegenheit
- Man kann leicht mal den Überblick verlieren (ist ja bei jeder Umstellung so)

Für mich wichtige Software im Vergleich Linux/Windows
- Winamp -> xmms
- Trillian -> gaim
- mIRC -> XChat
- Office -> OpenOffice
- Internet Explorer -> Mozilla, Opera
- Outlook -> Ximian Evolution

Das ist mal so mein erster Eindruck. Die Benutzerfreundlichkeit hat mittlerweile stark zugenommen! Wenn man den PC als reine Arbeitsmaschine verwendet, gibts im Prinzip keinen Unterschied mehr zu Windows. GNome und KDE sind mittlerweile sehr weit fortgeschritten. Ich persönlich verwende Gnome.

Wenn jetzt jemand die CDs haben will, soll er mir eine PM schicken. Wenn Ihr DSL habt, könnt Ihr Euch die Images auch von www.linuxiso.org saugen...

Und ich geh jetzt mal Wolfenstein installieren.. hehe

--Update--
Wolfenstein läuft! Sogar saugut!
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

Benutzeravatar
kc2k
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 2686
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 19:42
18
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von kc2k »

[BBF]Sepp hat geschrieben:
- ein mindestmass an Intelligenz ;)
also kann der germane nicht mitmachen :roll: :lol:

Survivor of SV-LAN I, II III and IV
In Memory of BrucePayne

Antworten