Alles was euch so einfällt
Antworten
Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
17
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Kollektiver Linux Umstieg!

Beitrag von City][Sepp »

Da hier im Forum ja nun schon mehrfach sich sehr über TCPA/Palladium aufgeregt wurde, möchte ich hier eine Aktion starten, von der wir alle profitieren könnten. Und zwar werde ich Anfang Januar meinem WindowsXP lebewohl sagen und mir Linux als Haupt OS installieren. Dazu kommt noch ne kleine schlanke Windows98 Installation für den Notfall bzw für Spiele, die unter Linux partout nicht laufen wollen.

Nun die Frage: Wer will das mit mir zusammen durchziehen? Dieses Forum könnte eine äusserst gute Stütze für gegenseitige Hilfestellung sein. Wie bringe ich beispielsweise RTCW unter Linux zum laufen, allgemeine Linux-n00b Probleme etc...

Das ganze unter dem Motto: "Nicht immer nur labern, sondern auch mal was tun!"

Um bestimmte Fragen vorab schon mal zu klären, könntet Ihr Eure Anliegen ja hier reinposten. z.B. läuft dieses oder jenes unter Linux oder gibts dafür nen entsprechenden Ersatz?

P.S.: ich werde RedHat 8.0 verwenden
P.P.S.: Ausserdem würde ich mich bereit erklären, Euch gegen Übersendung eines adressierten und frankierten Rückumschlages sowie dem Geld, dass dem Rohlingpreis entspricht, meine RH Linux Distribution zu kopieren und zu übersenden, sobald ich diese in Händen halte. Alles weitere wie Adressaustausch etc. könnte man ja über PM klären. Oder ihr labert mich im ICQ an (60063318)
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

Benutzeravatar
Berzerkr (GER)
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 467
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 23:46
17

Beitrag von Berzerkr (GER) »

An sich nicht schlecht, aber:

1. ich habe nur einen PC
2. mit Win98se bist auch gut bedient - Scheiß auf XP! :twisted:

Wenn man an seinem Win98se etwas rumbastelt, geht auch nix mehr zu Redmond durch - hoffe ich.

Aber ich frage mich, ob Linux auch unter diesem Drecks-TCPA laufen wird.

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
17
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von City][Sepp »

Genau das ist ja der Punkt. Viele denken leider so wie Du.

1. Win98 soll wirklich nur für Notfälle auf eine zweite Partition. Endziel soll ja völlige MS unabhängigkeit sein!
2. Wie Du schon sagst: hoffe ich. Wissen kannst Du es nicht... Ausserdem ist es nur eine Frage der Zeit, bis Win98 nicht mehr unterstützt wird... Oder funken die Games heute alle noch unter 95?
3. Ist es im Prinzip alleine schon rechtlich nicht durchsetzbar, dass sämtliche Computer nur noch mit Windows laufen... Es kann ja wohl nicht angehen, dass eine Firma ein Monopol an sich reisst und die Regierungen schauen da einfach so zu.
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

Benutzeravatar
Toady Christ on Jag
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 327
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 00:07
17
Wohnort: Wolfenstein -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Toady Christ on Jag »

Also ich wäre gern dabei, hab da keine Hemmungen:

Habe aber diesbezüglich wirklich Null Ahnung, hab jedoch eine schnelle Auffassungsgabe... Mit folgenden Programmen arbeite ich viel und hoffe, dass die unter Linux laufen:

Photoshop 7.0
Corel Draw 10

Der Rest ist eigentlich zweitrangig! Wenn ein Game nicht funzt dann kack ich drauf. Emotional lasse ich mich davon nicht abhängig machen. Aber der Bammel ist da, klar. Aber wenn ich es schaffe umzusteigen, dann können die anderen das erst recht. Bin schließlich fast ständig online.

Dann sollte man tatsächlich ein Forum machen, um entsprechende Sorgen und Ängste mit guten (psychologischen) Argumenten abzubauen. Oder man schließt sich einem Forum an, das bereits weiter fortgeschritten ist. Da ich auf diversen Kursen schon war, was positive Suggestion betrifft, könnte ich in diesem Bereich die Moderation übernehmen. Momentan bin ich gerade am Fall "neue Medizin", was von der Pharmaindustrie heftig bekämpft wird. Aber das könnte ich ja auch für 'ne Weile auf die Seite legen bzw. gemächlicher angehen...

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
17
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von City][Sepp »

Soweit ich das gelesen habe, laufen beide Programme nicht unter Linux :(
Alternative für die beiden Programme ist "The Gimp". Selber hab ich aber keine Erfahrung damit... www.gimp.org
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

Benutzeravatar
Toady Christ on Jag
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 327
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 00:07
17
Wohnort: Wolfenstein -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Toady Christ on Jag »

Tja, mit umsteigen von Photoshop und Corel ist nich.... Aber das Zeug ist ja eh nur für den offline Bereich.

Also für den online Bereich juckt mich Linux schon.

Was soll's, dann muss halt 'ne Windows Version eingebaut werden.

Benutzeravatar
kc2k
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 2686
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 19:42
17
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von kc2k »

super idee von sepp, weil M$ ist echt zum kot*en :twisted:
mache vielleicht mit, muss ich noch sehn, hab ja noch ne zweite platte drin. gibts icq für linux :?:

Survivor of SV-LAN I, II III and IV
In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
17
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von City][Sepp »

ICQ gibts für Linux. Sogar das ACT läuft unter Linux. Und nach einem Serverbrowser wie ASE hab ich mich auch umgesehen. Wenn das ACT nicht emuliert läuft, gibts ne reinrassige Linuxlösung.. hehe
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

SUZIE Q.
Jungspund
Jungspund
Beiträge: 24
Registriert: So 8. Dez 2002, 14:08
17
Wohnort: Wien

Beitrag von SUZIE Q. »

jawohl sepp,
LINUX den rücken stärken, damit sie sich nicht dem "Kartell" anschliessen müssen
(aber: nach allem was ich jetzt schon so gelesen hab, sagt der pessimist in mir, das der zug schon abgefahren ist)

klar jeder hat so seine liebgewonnen tool`s und programmerln und es ist nicht leicht gewohnte pfade zu verlassen, aber vielleicht sollte man sich wirklich nach altenativen umsehen.(wird alles in TCPA zeiten ein schweinegeld kosten)
und wer sagt das z.b. ICQ, MIRC...später TCPA konform sein werden? eventuell duldet MS keine konkurrenz zu seinem Messenger?

schön wär`s...LINUX wird das Haupt-OS, Windows zur alternative degradiert, und eines tages schliessen wir das fenster, für immer!!!


hmm...und auch wenn LINUX zum Kartell gehören wird, vielleicht bleiben wir ja dann dabei, weil wir gelernt haben damit umzugehen , es sich als das bessere OS herausstellt oder auch nur um MS eins auszuwischen...

Benutzeravatar
HerrK
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 215
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 01:46
17
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Mich persönlich würde LINUX auch sehr reizen...schon alleine weil man damit so viele Möglichkeiten hat und soviel für sein Geld bekommt (...manche Versionen ja sogar komplett für lau).

Allerdings schreckt mich die riesen EinarbeitsZeit mächtig ab! :shock:
Da muß ich ja wirklich komplett von neu anfangen, weil alles komplett anders ist. :?
-[PW.ch]-NdK

Visit me:
Bild

Benutzeravatar
kc2k
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 2686
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 19:42
17
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Beitrag von kc2k »

ja das stimmt herrk, aber überleg mal, dein erster pc wäre einer mit linux als betriebssystem gewesen, dann hättest jetzt das gleich über windows gesagt.

Survivor of SV-LAN I, II III and IV
In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Toady Christ on Jag
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 327
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 00:07
17
Wohnort: Wolfenstein -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Toady Christ on Jag »

Ich würd's riskieren, gerade weil ja noch die Möglichkeit besteht Übergansweise (oder auch Dauerhaft) mit zwei Betriebssystemen zu fahren.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
17
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@Berzerkr (GER)

Ich hätte momentan 3 PC`s zur Auswahl :D

Linux läuft doch eigentlich schon ab einer 300MHZ-Kiste recht flott, oder ?!


Auf gut deutsch: Olle kisten gibts doch eigentlich in Massen (noch)
Oder habt ihr die alle schon entsorgt ?!

Also, warum die eigenen Kisten versaubeuteln, wenn eine Billig-Lösung ähnlich gut funzen könnte bzw. würde ??

Also, wie wärs mit Vorschlägen in dieser Richtung als Hardware-Basis ??
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3347
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
18
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Ansatz ok!

Beitrag von No Mercy »

Sepp, ich kann Deinen Ansatz verstehen, aber für einen Umstieg auf Linux fehlt mir 1. die Kenntnisse 2. die Lust (noch kein Bedarf zu) 3. noch keinen Zwang (die Sachen von Microsoft sind ja (noch) angedacht).

Ich kann mir nicht denken, daß die mit der Aktion so durchkommen wie sie es vorhaben. Sollte der Punkt eintreten komme ich evtl. auf dein Angebot zurück.

Evtl. bis zum nächsten mal im IRC (dann kann man direkt drüber diskutieren)--- :) .
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

Benutzeravatar
City][Sepp
Lebende Foren Legende
Lebende Foren Legende
Beiträge: 1844
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 22:58
17
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von City][Sepp »

Ist ja wie gesagt nur ein Angebot... Es wird ja auch keiner gezwungen :lol:
Nur ich für meinen Teil habe Microsoft jetzt endgültig satt. Ausserdem will ich was Neues lernen. Windows hat seinen Reiz verloren.. Hab lange genug damit rumgespielt.
Es soll bitte auch keiner bei der Aktion mitmachen, der sich im Windows nur sehr holprig bewegt. Zuckerschlecken wird der Umstieg bestimmt nicht. Und zeitintensiv wird das ganze sicherlich auch.
Eins muss man Windows lassen: Die Benutzerfreundlichkeit ist EXTREM hoch! Da kann Linux leider noch nicht mithalten...
Survivor of SV-LAN I, II AND III

Mein Public GnuPG Key

Bild

In Memory of BrucePayne - Rest in Peace

Antworten