Alles was euch so einfällt
Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

im übrigen wäre es doch auch mal ganz interesant was die jungs den so wissen...............also der rest der ganze Garde :wink:
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
17
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Yoh.
Interessieren würde mich dies und ein paar andere Ansichten bzw. Standpunkte zu gewissen Dingen schon auch mal.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
17
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

...wenn dann auch nur z.B. die korrekte Schreibweise von treat, tread oder thread dabei herauskommen würde... :wink:

Immerhin hätte man dabei auch schon etwas gelernt... oder auch nicht 8)
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

@WolfVox

also meine erfahrung ist die ,das die ich kenen ein faible für WK.II haben 8)

nein !!!! keine braune gedanken...........
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
17
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Interesse an der Geschichte setzt meiner Meinung nach auch nicht unbedingt Fanatismus voraus, ganz im Gegenteil.

Mein persönlicher Schwerpunkt liegt dabei zwar eher Richtung unserer weiteren Vorfahren (Kelten + Hohenasperg 500 v. Chr. - alles klar ?!), aber natürlich interessiert mich deshalb auch die deutsche Geschichte in der näheren Vergangenheit.

Dabei habe ich übrigens keine Hemmungen, wenn mich etwas näher interessiert, dies auch zu diskutieren.
Ausserdem gibt es weder in meiner Verwandschaft, oder gar Bekanntenkreis irgend jemand oder auch etwas, weswegen ich mich schämen müsste.
Selbst wenn dies der Fall wäre, dann wäre dies auch nur für die jeweilig betroffene Person ein Thema.

So gesehen...
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
|Kaktus|
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 199
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 10:36
17
Wohnort: Ludwigshafen/GER
Kontaktdaten:

Beitrag von |Kaktus| »

mein leiblingsthema in der geschichte ist eindeutig die zeit 1914-1945.

hab mich da schon immer für interessiert. rein geschichtlich, kein hohlkopffanatismus.

daher sammle ich auch die sachen aus der zeit. allein weil ich das mal weitergeben will, da alles ja so schnell vernichtet wird.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
17
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@|Kaktus|

Yoh, du hast vollkommen recht.
Totschweigen, oder am besten alles (gute) vernichten aus der Zeit, ist für manche auch Vergangenheitsbewältigung.

Alleine als ich kürzlich mal das Stichwort "wehrmacht" bei google eingetippt habe, kamen dabei mit Sicherheit mehr als 70% der Seiten nicht aus dem deutschen Sprachraum :(

Man könnte meinen, nach einem verlorenen Krieg wäre es besser sich gleich eine andere Nationalität zuzulegen ?!!
Das aber durch solch eine mangelnde Geschichtsaufklärung ein gewisser Fanatismus bei manchem erweckt wird... na ja.

Fanatismus egal in welcher Farbe oder auch Gesinnung taugt eigentlich zu gar nichts, ausser dem Fakt der eigenen Engstirnigkeit.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
|Kaktus|
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 199
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 10:36
17
Wohnort: Ludwigshafen/GER
Kontaktdaten:

Beitrag von |Kaktus| »

ich denke kurz nach dem krieg war es klar, das das zeug kistenweise verbrannt wurde.
man hatte angst vor der siegerjustiz. das nicht jeder der "mein kampf" zuhause stehen hat nicht gleich ein nazibonze war, sondern vielleicht einfach nur geheiratet hat, war den amis leider nicht ganz klar.

aber weil hier von arroganten amis usw. die rede war. siegerjustiz und alles was damit bisheute zu tun hat, hin oder her.
im nachhinein ist es besser gewesen, das die amis/tommys einen teil des dr eingenommen haben, als das der ivan alles bekommen hätte.

Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3347
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
18
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Beitrag von No Mercy »

Der Unterschied (für mich) ist, daß Rommel ein überzeugter Deutscher war, aber kein überzeugter Nazi. Das dies zwei paar Schuhe sind wird leider heute total vergessen und in einen Topf geworfen.

Das Problem was wir heute haben ist nicht das wir entnazifiziert wurden, sondern das wir gleich den Patriotismus mit runtergespült haben. Wenn sich heute einer freut das die Nationalmannschaft gewonnen hat muss er aufpassen nicht als rechter Sympathisant angesehen zu werden (so kommt es mir zumindest manchmal vor).

Es werden eh zig Fakten vertauscht, verfälscht bzw. die Leute für dumm verkauft.

Einige (wenige) Fakten die mir spontan einfallen.

1. Angriffe auf Ägypten und Griechenland: Beide wurden von ITALIEN angegriffen (NICHT VON DEUTSCHLAND). Deutschland hat nur in den Krieg eingegriffen, weil die Italiener nur Niederlagen produziert haben. Einen Verlust des Italienischen Verbündeten wollte damals keiner.
2. Partisanenkampf: Sehr heikles Thema, daß eindeutig (meine Meinung und die ist NATÜRLICH nicht die Meinung der City) nur einseitig beleuchtet wird. Mal ein Auszug gegen die "fantastische" Wehrmachtsausstellung:

.... Der Kampf des deutschen Heeres gegen die Partisanen in der Sowjetunion und auf dem Balkan wird dagegen als Verbrechen dargestellt. Die Rechtslage nach dem Kriegsvölkerrecht war jedoch klar: Widerstandsgruppen in einem vom Feind besetzten Gebiet waren nach der Haager Landkriegsordnung keine Kombatanten, standen somit außerhalb des Kriegsrechts. Vergeltungsmaßnahmen wie Geißelerschießungen - moralisch fragwürdig - waren in diesem bitteren Krieg sowohl üblich als auch völkerrechtlich zulässig.

.... Gewiß waren auch deutsche Repressalien hart. Aber nach DAMALIGEM Völkerrecht durften für einen hinterrücks ermorderten Soldaten 50 bis 100 Geiseln erschossen werden. Aber das geschah kaum irgendwo, denn etwa 300.000 deutsche Soldaten, Eisenbahner und rückwärtige Dienste waren Opfer der Partisanen! Damit wäre die Bevölkerung ausgerottet worden! Auch dies verschweigt die Ausstellung. ...

Quelle: http://www.jlo-bw.de/Wehrmachtsausstellung.htm

Damit mich hier keiner falsch versteht!!!!!! Ich brauche kein 4. Reich und ich betrachte mich nicht als Neonazi, aber ich kann die teilweise verfälschten (nicht falschen sondern verfälschten) Geschichtsdaten nicht mehr hören. Verbrechen hat es damals mehr als genug gegeben. Sicherlich in grossem Masse von deutscher Seite aus. Ich habe auch kein Problem damit wenn Personen der damals besetzten Staaten uns dies vorwerfen. Womit ich aber ein Problem habe ist die unausgewogenheit der Berichterstattung und neukluge Deutsche die fast ihr Grinsen nicht verbergen können wenn sie ein Bild präsentieren können, wo ein Kriegsverbrechen zu erahnen ist, welches von deutscher Seite ausgeführt wurde. Zum Abschluss nochmal: Die Verbrechen der Nazis (die es ohne Zweifel gegeben hat) finde ich NICHT in Ordnung und verurteile diese auch, aber ich kann es bald nicht mehr hören.

Bevor ich jetzt total den Sinn des eigentlichen Threads total verliere wenigstens etwas erheiterndes:

Bild
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

schöne rede man,das ist doch eigentlich das was ich auch vermitteln will.
ich hab es genau so satt mich darn erinner zu lassen nur weil ich siegestaumel die brd-fahne schwenke............
hier wird klar missverstanden,aber ich soll mich nicht aufregen oder besser gesagt auch noch mit den itakern oder türken freuen ! wo kommen ich den da hin ?!
ich blein dabei !! ich bin kein idiot aber patriot im positiven sinne !
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Benutzeravatar
Old Man (GER)
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 1617
Registriert: Do 12. Dez 2002, 13:51
17
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Old Man (GER) »

Soviel zum Thema Teamkill :lol: :
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

:shock: oH nO !
das erinnert an den BUND :lol: 8)
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
17
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@No Mercy

Erstens wollte ich dich noch einmal daran erinnern, evtl. - falls möglich - den Teil-Thread ins OFF-Topic zu verschieben.
Natürlich anschließenden auch mit der Zielangabe.

Zweitens finde ich dein Post gut ausformuliert und sehr treffend.
"Verbrechen an der Zivilbevölkerung von einer Armee ausgeführt ???"
Ja, vor allem wenn man u.a. die Zahl deutscher Ziviltoten durch Luftangriffe den gefallenen Soldaten einmal gegenüberstellt.
=> Nachträglich gestrichen, oder auch nur vergessen, da (wohl) belanglos ... ??!


Zitat aus: DIE GROSSEN MITSCHULDIGEN (Ein Author jüdischen Glaubens u.a. über die Engländer ...)
"Wäre Churchill als Deutscher in Deutschland geboren, dann hätte er den Krieg verloren und stünde heute als Wahnsinniger, als Verbrecher da. Umgekehrt: wäre H. in England als Engländer geboren und hätte diesem Land den Krieg gewonnen, dann wäre er als einer der größten Staatsmänner von höchsten moralischen Qualitäten gefeiert worden, und die Nachwelt würde ihm prunkvolle Denkmäler errichten. - Die abendländische Menschheit beugt sich demütig nur vor dem Erfolg, also vor einer Äußerlichkeit, kaum jemals aber vor den inneren Werten einer großen Persönlichkeit. Hätte Friedrich der Große den Siebenjährigen Krieg verloren, würde man ihn als einen größenwahnsinnigen Hazardeur dem Spott der Hirnlosen preisgeben . . . "
Ende Zitat.

Nachzulesen hier: http://www.vho.org/D/s/III.html - ab Absatz {101}


Mein Kommentar dazu: "VAE VICTIS" = Wehe den Besiegten, wie schon die alten Römer zu sagen pflegten.
Siehe auch hier: http://www.osirisbuch.de/Shop/00434.htm

Zitat daraus:
"In den ersten Jahren nach der Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945, als der »schrecklichste Friede der Weltgeschichte« begann, starben mehr Deutsche eines gewaltsamen Todes als im ganzen Zweiten Weltkrieg..."
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

bei dem letzten satz hab ich die "FAUST" in der tasche,sorry..........
mehr will ich lieber mal nicht dazu sagen.
nur noch eines ,die idee dies ins Off zu schieben wäre sehr gut............
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3347
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
18
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Neuen Tread eröffnet!!!!!!!!!!!!!!!1

Beitrag von No Mercy »

So, hab einen neuen Tread zu dem Thema eröffnet!!!!! Also bitte nichts mehr zu dem Thema "Verbrechen der Wehrmacht" ect. hierzu.

Postet hier mal wieder ein paar lustige Bildchen. ---- 8)
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

Gesperrt