Alles was euch so einfällt
Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cooper »

Bazillus hat geschrieben:so so ab 16 qas ?! ausser titten sind in meinem avatar auch nicht gewesen.............
Warum hackst du da als noch drauf rum ? :roll:
No Mercy Verfasst am: 26 Dez 2002 8:26 pm Titel: naja, naja

--------------------------------------------------------------------------------

Wie hat Nightevil selber geschrieben (FSK 16 ist OK), d. h. wenn mal eine Brust zu sehen ist wird dies nicht sofort zensiert.

Dies sollte dann aber kein Dauertreat werden.
Hast du das auch gelesen ? :shock:
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

weils mich ankotz und weil in meine avatar rum gebastelt wurde ! und sich faktisch er oder ihr euch wiedersprecht !!!!
BASTA
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cooper »

Bazillus hat geschrieben:weils mich ankotz und weil in meine avatar rum gebastelt wurde ! und sich faktisch er oder ihr euch wiedersprecht !!!!
BASTA
Wo ist denn ein Wiederspruch :?: Ist doch normal das in einem RtCW-Forum kein Pornografiesches Material in einem Thread sein sollte ...
Ich weiß ja nicht was du darüber denkst :roll:
Wenn man einen Thread aufmacht mit Pornografieschen bildern und sich dann wundert das man in die kritik kommt , tztztz ....
Und das mit deinem Avantar ist kein wiederspruch ... :!:
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

eben darum !! es ist kein porno gewesen !!! sonst wäre mir das ja klar und somit auch voller verstädniss .aber wenn ein paar dicke schaukelnde titten porno ist...........
ich hätte es kapiert wenn es wirklich so was gewesen wäre .aber wie wird den dann "schter" pornó genannt ?das würde mich dann mal interessieren......
:roll:
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cooper »

Hmmm...

Wer dir das Bildchen nun genommen hat spielt im endefekt keine rolle mehr es ist weg -->Zitat: Wie hat Nightevil selber geschrieben (FSK 16 ist OK), d. h. wenn mal eine Brust zu sehen ist wird dies nicht sofort zensiert.
Dies sollte dann aber kein Dauertreat werden. :!:

Bei deinem Avantar ist es immer und überall zu sehen weil du ja in allen Foren der City Postest das denke ich war die ursache das es zensiert worden ist ... da muß man aber nicht gleich die barikaden stürmen und alles platt machen was einem in die finger kommt ...
Ps: Gegen Rommel hat keiner was :wink:

Gruß Cooper
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

ja das wäre ja noch schöner ! obwohl es bestimmt wieder jemanden geben wird der "ihm" vorhaltet würde weshalb er nicht "aktiv" gegen adolf vorgegangen sei............
immerhin verbindet mich was mit Rommel ! es ist ein Schwabe 8)
schon allein das ist ein grund für mich...........
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

"immerhin verbindet mich was mit Rommel ! es ist ein Schwabe"

Nicht zu vergesse, das sein Junior nach dem WK II jahrzehntelang Oberbürgermeister von Stuttgart war... :wink:
Ganz davon abgesehen, geniest der Senior auch heute noch großes Ansehen beim damaligen Freund, oder auch Feind.

@Bazillus
Der Erwin Rommel, kam übrigens ebenfalls in den Verdachtskreis wegen des Attentats von Graf Stauffenberg (1944)

Überhaupt kann wohl bei ca. 40(!) Attentate bzw. größtenteils auch durchgeführten auf den (selbsternannten) GRÖFAZ, wohl nicht jeder im Nachhinein als einzige Menschen mit klarem (Rest-)Verstand in Deutschland gelobt werden, denke ich.
Hierbei hatte wohl jeder einen "etwas" anderen Hintergrund, warum und weshalb ER (AH) weg musste / sollte.

Dies gilt natürlich ebenso für jegliche Art von Beteiligung(en) am Partisanentum, oder auch bei Angriffe auf Zivilisten.
Wobei das eine als Heldentum nach dem Krieg gefeiert wurde und das andere wohl recht schnell wieder in Vergessenheit geriet ??!

Ich meine damit, dass KEINE der beteiligten Nationen während des Krieges sich danach einen Heiligenschein ankleben kann.
Während aber wohl die Deutschen als einzige im Selbstkasteien für die damalige Zeit, jede andere Nation noch heute übertreffen :(
So etwas verstehen heutzutage im Ausland auch die wenigsten - na ja...
Aber egal.

Schlimm genug, das es überhaupt so weit kommen konnte.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

kann ich mal so stehn lassen :wink:

und da "wir" deutschen ja eh ein problem mit uns selbest zu haben,gedenke ich um so mehr an die "guten" jungesn.
den was diese herr Rommel geleistet hat (vorallem mit was für material) ist schon imens ! man stelle sich vor er hätte aus den vollen schöpfen können 8) obacht bitte !!ich rede hier nur von taktischen und nicht von der politischen sache.krieg ist krieg und ich will nix hören von wegen nazi scheis hier und dort und all dieser kram.

man stelle sich mal vor Herr Rommel hätte am tag der invasion "seine" bestellten panzerdivisionen bekommen die er haben wollte!
die tommy und das andere allie gesocks ,hätte schön zurück ins wasser dürfen..........
und was mich am meisten erfreut hat(?!) das dies selbst von diesen "arroganten" amis und tommys bestätigt wurde............

JAWOHL !! 8)
Zuletzt geändert von Bazillus am Fr 27. Dez 2002, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cooper »

Welcher Lanzer hat denn im WW2 schon für das gekämpft auf der er einst Schwor ? KEINER !!!

Im Krieg ist das wofür es sich zu Kämpfen lohnt dein Kammerad an deiner seite !
Nicht das Volk ,
nicht das Land ,
nicht der Staatsman (damals H.) ,
einzig und allein dein kammerad an deiner seite auf den man sich verlassen kann :!: .....

re.Thema Lustige Bilder !
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
|Kaktus|
Triple-Ass
Triple-Ass
Beiträge: 199
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 10:36
18
Wohnort: Ludwigshafen/GER
Kontaktdaten:

Beitrag von |Kaktus| »

@ bazillus jaja der deutsche soldat der held.

warum hat gegen rommel keiner was?
weil er sich um sein afrikakorp zu retten dem wahnsinnigen widersetzt hat und danach in den dunstkreis der attentäter kam. diesen wäre er als offizier der an seinen treueeid gebunden ist nie beigetreten.
militärisch hat er sicher einiges geleistet, wobei man erwähnen sollte, das er zu beginn des afrikafeldzuges dem feind überlegen war.
eine leistung ist es sicher das das korps länger als erwartet gegen die übermacht standgehalten hat.
aber das war doch der normale ablauf in den feldzügen. am end fehlte der nachschub.
dann kann man auch einen general paulus nennen, der die von der soldatenkraft haus hoch überlegene ra kurz vor eine niederlage brachte, bis sich der gefreite mal wieder einmischte.
das einzige was er nicht hatte, waren die eier in der hose um seine 6. armee zu retten. die hatte nun mal rommel mit seinem korp.
rommel hat nicht aussergewöhnliches geleistet und verdient in meinen augen auch keine besondere behandlung.
die generäle waren doch ein grund dafür das dieser scheiss passieren konnte. egal wer. und wer am ende nicht den mut hatte sich gegen H. zu stellen, der hat im grunde nichts geleistet.
es ist schwer eine grenze zwischen menschlicher und militärischer wertung des menschen zu ziehen.
ich lasse diese grenzen nun mal verwischen, da es für mich nicht 2 paar schuhe sind. denn in meinena augen verliert ein eid unter bestimmten vorraussetzungen seine gültigkeit.
die männer die durch seine nichtbeachtung der befehle den feldzug überlebten (wie mein opa) können sicher dankbar sein, aber nur weil ein wahnsinniger führer das nicht getan hat, ist es noch keine grosse tat das sich ein general für das leben seiner männer entscheidet. das ist eben verantwortung der jeder general gerecht werden muss.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Yoh, stimmt schon: rein taktisch gesehen steht und fällt ein Sieg bzw. eine Niederlage mit dem Nachschub bzw. den Reserven.
Nuur war weder der Atlantik-Wall komplett ausgebaut und besetzt, noch standen die benötigten Reserven zur Verfügung.

Andererseits, wer den Himmel beherrscht (das damalige Verhältnis betrug immerhin ca. 1:10) entscheidet oft auch eine Schlacht am Boden. So gesehen stand der Verlierer eigentlich schon (fast) im Vorfeld fest.
Eine noch so gute Taktik kann dann eine Niederlage eigentlich nur noch aufschieben, leider aber nicht mehr verhindern.

Dafür sind aber auch die Franzosen und die AMI`s seit damals Freunde fürs Leben geworden.
Eher im negativem Sinne latürnich.
Während die Tommies und deren (Big-Brother) die Amis auch heute noch fleissig gemeinsamen am rumballern sind.

Na ja. Manch einer hat (etwas) daraus gelernt... und andere lernen wohl nie mehr was aus ihrer Vergangenheit ?!
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

Jawohl
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@Cooper

Yoh, rein idealistisch oder auch Schlußendlich gesehen, mag das mit deinem Geschriebenen übereinstimmen.
Aber auch nur dann.

Nuur hat der damalige Wehrmachts-Soldat (übrigens wird der damalige einfache Soldat korrekterweise so geschrieben: Landser :wink:) seinen Treueschwur bzw. Fahneneid auf: Volk, Reich UND dem Führer (genauer auf die Person) Adolf H. ablegen müssen.
Eine Wahl, dabei einzelne Teile davon abzulehnen wäre mit Sicherheit wie heutzutage gar nicht möglich gewesen.

Da war nix mit "Morgen haben wir einen anderen Führer, dann gilt für den der Treue-Eid".
Einen Schwur, oder auch Fahnen-Eid auf eine Person festzulegen kann auch nur einem Diktator einfallen... na ja.

So gesehen gab es für den Einzelnen bei der ganzen Geschichte eigentlich nur ein für oder gegen den Führer, was gleichbedeutend pro oder contra Volk und Reich bedeutete, da dies alles im Treueschwur enthalten war.

Fazit: Jegliche feindliche Unternehmung gegen den damaligen Führer, war gleichbedeutend contra des deutschen Volkes.
Die Wahl hatten - wenn überhaupt - nur Zivilisten, da diese nicht an den Treue-Eid gebunden waren.
Nur kamen von denen nur besonders Ausgewählte überhaupt in seine unmitelbare Nähe, dafür haben schon andere gesorgt.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@|Kaktus|
Also ich denke eher nicht, das der Rommel (anfangs) in Nordafrika soo an Material oder auch Soldaten überlegen war.
Ich sage nur: Das Britische Empire (u.a.i.Palästina) auf vertrautem Boden, contra Achsenmächte ohne Wüstenerfahrung.

Was er aber ganz sicher war, gegen Ende des Nordafrika-Feldzuges waren Sie deutlich unterlegen. Um genauer zu sein, kurz nach dem Zeitpunkt als der AMI dort mit überlegenem Einsatz von Mann und Material zuerst die Nachschublinien kontrollierte und anschließend die Achsenmächte quasi aushungern konnte.
Als anschließend sich auch der Italiener aus dem Achsen-Bündnis davonma.... ääh ausscherte, wars dann eh vorbei.

Zumindest aber war bzw. fand der Krieg für die meisten deutschen Afrika-Korps-Gefangenen dann doch noch in Amerika ein friedliches Ende. Wobei Feldmarschall Rommel auch noch einiges dazu beisteuern konnte, dass viele der deutschen Gefangenen diese Möglichkeit überhaupt hatten.
Was ihm im Nachhinein manch einer auch noch zum Vorwurf machte.


Hehee, und über GRÖFAZ und seine Feldherrnkünste ... na ja Gefreiter und gescheiterter Landschaftsmaler eben :evil:
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Ach übrigens.

Vielleicht wäre einer der ADMIN`s mal so nett - falls möglich - unseren angefangenen politischen Thread hier "sauber" herauszulösen, um ihn anschließend als Off-Topic irgend-wo wieder (r)einzustellen.

Besten Dank vorab.


Ausser eine politische Diskussion - auch über Vergangenes - ist bzw. wäre in diesem Forum generell unerwünscht ??
Ich hoffe nicht...

"Wer seine Vergangenheit nicht kennt, hat auch keine Zukunft", dies hat zumindest mal ein schlauer Kopf behauptet.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Gesperrt