Witze die die Welt nicht braucht!

Alles was euch so einfällt
Benutzeravatar
ciTy|TaskForce
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 3390
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:28
Wohnort: Niederrhein
Alter: 44

Beitrag von ciTy|TaskForce »

Ältere Frau beim Arzt welche deutlich nach Gras riecht:

A: Hmmm ihr Augen sind in Ordnung sind sie sicher dass sie Grünen Star haben? Das Schwindelgefühl muss eine andere Ursache haben.

F: Naja... es ist nicht direkt ein Schwindelgefühl, sondern eher ein schweben.

A: wie lange haben sie dieses schweben schon?

F: seit 2 Wochen

A: und seit wann rauchen sie Mariuhanna?

F: Seit 2 Wochen :D


Bild
Benutzeravatar
Obelix ( GER )
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 582
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 20:36
Wohnort: Mittelfranken

Beitrag von Obelix ( GER ) »

Eine kleine Weihnachtsgeschichte
Untertitel: Schnee oder 30 Tage bis zum Nervenzusammenbruch


8. Dezember, 18.00 Uhr

Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, weiße Flocken vom Himmel herunter schweben. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch – wir fühlten uns wie frisch verliebt. Ich liebe Schnee.


9. Dezember

Als wir wach wurden, hatte eine riesige, wunderschöne Decke aus weißem Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was für ein phantastischer Anblick! Kann es einen schöneren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte.

Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und fühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den Bürgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den Bürgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus. Was für ein tolles Leben!


12. Dezember

Die Sonne hat unseren ganzen schönen Schnee geschmolzen. Was für eine Enttäuschung. Mein Nachbar sagt, daß ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv eine weiße Weihnacht haben.

Kein Schnee zu Weihnachten wäre schrecklich! Bob sagt, daß wir bis zum Jahresende so viel Schnee haben werden, dass ich nie wieder Schnee sehen will.

Ich glaube nicht, dass dies möglich ist. Bob ist sehr nett – ich bin froh, daß er unser Nachbar ist.


14. Dezember

Schnee, wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf minus 20 Grad gesunken. Die Kälte lässt alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgewärmt. Das ist Leben! Der Schneepflug kam heute Nachmittag zurück und hat wieder alles zugeschoben. Mir war nicht klar, dass ich soviel würde schaufeln müssen, aber so komme ich wieder in Form. Wünschte ich würde nicht so pusten und schnaufen.


15. Dezember

60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Außerdem Winterreifen für das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habe den Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausfällt. Das ist lächerlich – schließlich sind wir nicht in Alaska.


16. Dezember

Eissturm heute Morgen. Bin in der Einfahrt auf den Arsch gefallen als ich Salz streuen wollte. Tut höllisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht. Das finde ich ziemlich grausam.


17. Dezember

Immer noch weit unter Null. Die Straßen sind zu vereist um irgendwohin zu kommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Mußte mich in Decken wickeln, um nicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren. Glaube, wir hätten einen Holzofen kaufen sollen, würde das aber nie zugeben. Ich hasse es, wenn sie recht hat! Ich hasse es, in meinem eigenen Wohnzimmer zu erfrieren!


20. Dezember

Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte Nacht! Noch mehr schaufeln. Hat den ganzen Tag gedauert. Der beschissene Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht eines der Nachbarskinder zum Schaufeln zu überreden. Aber die sagen, sie hätten keine Zeit, weil sie Hockey spielen müssen. Ich glaube, dass sie lügen.

Wollte eine Schneefräse im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr. Kriegen erst im März wieder welche rein. Ich glaube, dass sie lügen. Bob sagt, dass ich schaufel muß oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung. Ich glaube, dass er lügt.


22. Dezember

Bob hatte recht mit weißer Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm von dem weißen Zeug gefallen ist und es ist so kalt, dass es bis August nicht schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert, bis ich fertig angezogen war zum Schaufeln und dann mußte ich pinkeln. Als ich mich schließlich ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich zu müde zum Schaufeln. Habe versucht für den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefräse an seinem Lastwagen hat, aber er sagt, daß er zu viel zu tun hat. Ich glaube, dass der Wichser lügt.


23. Dezember

Nur 10 cm Schnee heute. Und es hat sich auf 0 Grad erwärmt. Meine Frau wollte, dass ich heute das Haus dekoriere. Ist sie bekloppt? Ich habe keine Zeit – ich muß SCHAUFELN!! Warum hat sie es mir nicht schon vor einem Monat gesagt? Sie sagt, sie hat, aber ich glaube, dass sie lügt.


24. Dezember

20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammengeschoben, dass ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einen Herzanfall. Falls ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee. Ich weiß genau, dass er sich hinter der Ecke versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Straße heruntergerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich gerade war. Heute wollte meine Frau mit mir Weihnachtslieder singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit. Mußte nach dem Schneepflug Ausschau halten.


25. Dezember

Frohe Weihnachten. 60 cm mehr von der weißen Kacke.

Eingeschneit.

Der Gedanke an Schneeschaufeln lässt mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt. Ich habe ihm meine Schaufel über den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist.

Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anhören muß, werde ich sie umbringen.


26. Dezember

Immer noch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen? Es war alles IHRE Idee. Sie geht mir echt auf die Nerven.


27. Dezember

Die Temperatur ist auf minus 30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.


28. Dezember

Es hat sich auf minus 5 Grad erwärmt. Immer noch eingeschneit. DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT!!!


29. Dezember

Noch mal 30 Zentimeter. Bob sagt, dass ich das Dach freischaufeln muß oder es wird einstürzen. Das ist das Dämlichste was ich je gehört habe. Für wie blöd hält der mich eigentlich?


30. Dezember

Das Dach ist eingestürzt. Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf 50.000 Euro Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25 cm vorhergesagt.


31. Dezember

Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln.


8. Januar

Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir dauernd geben. Warum bin ich an das Bett gefesselt ?
Mein Nick -------> City][Obelix


RIP:City][Bruce Payne

Bild
Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3418
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

:)

Beitrag von No Mercy »

Gerhard in der Hölle
Gerhard Schröder ist überfahren worden und kommt direkt in den Himmel.
Dort trifft er den Engel Gabriel. Der Engel spricht Gerhard Schröder an
und sagt ihm: "Wir werden Dir die Wahl geben: einen Tag wirst Du in der Hölle
sein und einen Tag im Paradies. Dann kannst Du Dir auswählen, wohin Du willst."
Gabriel bringt Gerhard Schröder in den Fahrstuhl und sie fahren bis zur
Hölle. Gerhard Schröder geht rein und sieht alle seine Freunde, diese
begrüßen ihn, spielen Golf, sitzen am Schwimmbad, im Restaurant, die Leute
essen, trinken, hören Musik, spielen Karten und auch der Satan sitzt und
lacht mit ihnen, abends Tanzerei, man amüsiert sich.
Am nächsten Tag kommt Gabriel und sie gehen wieder rauf ins Paradies. Dort
sieht er die Leute wie sie auf weißen Wolken sitzen, sie hören Musik, alles
ist ruhig und gemütlich. Einen Tag später kommt Gabriel und fragt: "Hast Du
Dich entschlossen?"
Gerhard Schröder sagt: "Ja. Obwohl es im Paradies angenehm ist, will ich
in die Hölle, dort tut sich was."
Gabriel nimmt ihn wieder mit nach unten, klopft auf die Tür und in einer
Sekunde ziehen 2 Hände Gerhard Schröder rein. Er sieht eine Wüste, sehr
heiß, seine Freunde tragen zerrissene Kleidung und sammeln Mist.
Der Satan kommt, gibt ihm eine Tüte und sagt ihm, er solle Mist sammeln.
"Was ist mit dem Golfplatz, mit dem Restaurant, mit der Musik passiert????"
fragt Gerhard Schröder.
Antwortet der Satan: "Gestern war vor der Wahl - heute ist nach der Wahl."

:)

Interessiert erkundigt sich der Vater: "Na, Bub, wie war's heute im Chemieunterricht?" - "Gar nicht langweilig", erzählt der Junge, "in Chemie haben wir heute gelernt, wie man Sprengstoff herstellt!" - "Und was habt ihr morgen in der Schule?" - "Welche Schule?"

8)
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.
Type_0
Hirngeschädigter
Hirngeschädigter
Beiträge: 1377
Registriert: Mo 9. Dez 2002, 09:59
Wohnort: keine Ahnung
Alter: 55
Kontaktdaten:

Beitrag von Type_0 »

Ein Palästinenser sitzt in einem israelischen Lokal beim essen.
Da kommt der Ober vorbei und frägt: "Wolln se nochchwas?"
Der Palästinenser:..."Na, danke,mi zreissts eh glei!"

:harhar:
'_' + __~ = *_*
Benutzeravatar
Zitruspresse
Mod-Schreck
Mod-Schreck
Beiträge: 491
Registriert: So 29. Jun 2003, 20:41
Wohnort: Coburg/Oberfranken
Alter: 44
Kontaktdaten:

Beitrag von Zitruspresse »

und was machen 3 Frauen auf ner einsamen Insel ??
2 schliessen sich zam und lästern über die dritte ... :wink:
"Irre explodieren nicht, wenn das Sonnenlicht sie trifft,.. ganz egal wie irre sie sind!"
thx @oldie for sys
psYcaL
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Di 17. Aug 2004, 18:17

Beitrag von psYcaL »

Enthält Bier weibliche Hormone? - Ein Selbsttest

Letztes Wochenende habe ich mit ein paar Freunden über Bier diskutiert. Einer sagt dann plötzlich, dass Bier weibliche Hormone enthält. Nachdem wir ihn - wegen seiner dummen Bemerkung - ein wenig aufs Korn genommen haben, beschlossen wir die Sache wissenschaftlich zu überprüfen.

So hat jeder von uns, rein für die Wissenschaft, 10 Bier getrunken. Am Ende dieser 10 Runden haben wir dann Folgendes festgestellt:

1. Wir hatten zugenommen.

2. Wir redeten eine Menge, ohne dabei etwas zu sagen.

3. Wir hatten Probleme beim Fahren.

4. Es war uns unmöglich auch nur im entferntesten logisch zu denken.

5. Es gelang uns nicht zuzugeben, wenn wir im Unrecht waren, auch wenn es noch so eindeutig schien.

6. Jeder von uns glaubte, er wäre der Mittelpunkt des Universums.

7. Wir hatten Kopfschmerzen und keine Lust auf Sex.

8. Unsere Emotionen waren schwer kontrollierbar.

9. Wir hielten uns gegenseitig an den Händen.

10. Und zur Krönung: Wir mussten alle 10 Minuten auf die Toilette und zwar alle gleichzeitig.


Weitere Erläuterungen sind wohl überflüssig: Bier enthält weibliche Hormone!!
Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3418
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

:P

Beitrag von No Mercy »

Warum heißt die Muttersprache, Muttersprache? - Weil der Vater nicht zu Wort kommt!

8)

Ein Pfarrer steckt bis zum Bauch im Treibsand und sinkt weiter. Da kommt zufällig ein Feuerwehrmann vorbei und fragt:" Hochwürden, brauchen Sie Hilfe?" Der Pfarrer antwortet:" Nein, ich warte auf Gottes Hilfe." Nach einer Viertelstunde kommt der Feuerwehrmann wieder vorbei. Er sieht den Pfarrer bis zur Schulter im Treibsand stecken und fragt ihn wieder dasselbe. Der Pfarrer antwortet wieder: "Nein, ich warte auf Gottes Hilfe." Nach einer halben Stunde kommt der Feuerwehrmann wieder vorbei und sieht den Pfarrer bis zum Mund im Sand stecken. Auf seine Frage antwortet der Pfarrer: "Nein, ich warte auf Gottes Hilfe". Der Pfarrer stirbt und kommt zu Petrus. Er fragt den Petrus:" Warum hast du mir nicht geholfen?" Dieser erwidert ihm: "Hab´ ich dir nicht dreimal den Feuerwehrmann vorbei geschickt?"

:)

Der Capitain zu seinen Fluggästen:" Liebe Fluggäste wir haben soeben unsere Fluggeschwindigkeit von 800 km/h erreicht jedoch können wir durch einen Triebwerkfehler nicht abheben."

:D

Zwei Jäger treffen sich, sagt der eine zum anderen: "Du ich hab Deine Frau getroffen!", sagt der andere: "Weidmanns Dank!"

8)
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.
Benutzeravatar
City][Schubi
Ehren Member
Ehren Member
Beiträge: 1987
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 17:37

Beitrag von City][Schubi »

Treffen sich zwei Jaeger! Beide tot! :!:
Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3418
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

:)

Beitrag von No Mercy »

Zwei ältere Herren spazieren über eine Wiese und schwelgen in Erinnerungen. "Unter diesem Baum hatte ich meinen ersten Geschlechtverkehr. Das Tollste war: Ihre Mutter war dabei". "Kaum zu glauben! Was hast die alte Dame denn damals gesagt?" "Määäh"

8)

Kommt ein Mann zum Arzt: "Herr Doktor, es ist mir peinlich, aber ich habe einen knallroten Penis und der juckt . . ." "Ja, dann machen Sie sich mal frei!!" Der Patient läßt die Hose runter, der Arzt schaut sich das Prachtstück an und meint: "Ja, wirklich, der ist ja richtig entzündet. Das sieht ja sehr böse aus. Sind Sie verheiratet?" - "Ja!" Wie oft haben Sie denn Geschlechtsverkehr?" "Ja, wenn ich richtig nachdenke - Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag - Samstag und Sonntag!" Lobenswert! Haben Sie eine Freundin?" - "Sicher!" "Und wie oft haben Sie da Geschlechtsverkehr?" "Auch - Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag!" "Kaum zu glauben - und haben Sie sonst noch Geschlechtsverkehr?" "Ja, ich gehe in den Puff!" "Und wie oft?" "Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag!" "Ja kein Wunder, da muss sich Ihr Penis ja entzünden!" "Gott sei Dank, Herr Doktor und ich dachte schon, es käme vom Wichsen!!!"

:)
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.
Benutzeravatar
Killa-Jupp
Haudegen
Haudegen
Beiträge: 594
Registriert: Sa 7. Dez 2002, 08:41
Wohnort: nähe Frankfurt
Alter: 49
Kontaktdaten:

Beitrag von Killa-Jupp »

Den Witz mit der Schachtel unterm Bett kennt ja eigentlich fast jeder,

Also, erstmal der Witz im Original:

Zu Beginn ihrer Ehe deponierte die Ehefrau unter ihrem Bett eine
Schachtel und meinte zu ihrem Mann: "Du musst mir versprechen, dass du
nie in diese Schachtel schaust." All die Jahre hielt sich der Mann an
sein Versprechen.

Nach 40 Jahren Ehe hielt er es nicht langer aus und öffnete die
Schachtel..
Darin befanden sich 3 Flaschen Bier und 12.035,-- Euro in Münzen und
kleinen Scheinen. Voller Verwunderung legte er die Schachtel wieder
unters Bett. Am Abend in einem vornehmen Restaurant bei Kerzenschein und
romantischer Stimmung brach er sein Schweigen und fragte seine Frau: "40
Jahre habe
ich mein Versprechen gehalten. Aber heute habe ich die Schachtel unter
dem Bett geöffnet und nachgesehen. Bitte erklare mir den Inhalt.
Sie antwortete: "Jedes mal wenn ich dich betrogen habe, habe ich danach
eine Flasche Bier getrunken und die leere Flasche in die Schachtel
gelegt."

Der Mann schwieg erstaunt und dachte bei sich: "In all den Jahren war
ich sehr oft unterwegs auf Dienstreisen, da sind die 3Mal wirklich
nicht so schlimm und ich glaube, ich kann ihr das verzeihen."
Etwas später allerdings fiel ihm noch der ominöse Geldbetrag ein und
er meinte zu seiner Frau: "Was ist eigentlich mit dem Geld in der
Schachtel?"
"Na ja, jedes Mal wenn die Schachtel voll war, habe ich die
Pfandflaschen zurückgebracht!"


Versende dieses an intelligente Frauen, die ein Lächeln brauchen und
nur an die Männer, von denen du denkst, dass sie die Realität auch
ertragen.

*****************************************************************
So, und nun kommt der eigentliche Gag:

Dieser Witz scheint einer weiblichen Feder entsprungen zu sein. Das
sieht man an der enthaltenen Logik:

1.) Die Frau hätte Ihren Mann die letzten 40 Jahre jeden Tag 5,5
(Pfandwert/Flasche 15 cent) mal betrügen müssen um auf diese Summe zu
kommen.

2.) Sie hätte dann mit insgesamt über 80.000 Männern geschlafen...

3.) Der Genuss von 5,5 Bier am Tag (Mo-So) hätten diese Frau (so schön Sie
auch gewesen sein mag) auf Dauer fett und alkoholabhängig gemacht.

4.) Es gibt keine Stadt die 80.000 männliche Einwohner in entsprechendem
Alter aufweist, die gleichzeitig auch mit dieser fetten, stinkenden,
aufgedunsenen Frau poppen würden.

5.) In der Schachtel können sich keine Scheine befunden haben, sondern
nur Hartgeld. Um einen 5 EUR-Schein durch Pfand zu bekommen müsste man
33,3 Flaschen abgeben. Diese passen nicht in eine Schachtel. Höchstens
in einen Möbelkarton, den man aber nicht unter ein Bett bekommt, es sei denn
es wäre ein Hochbett. Wenn die Frau also die Flaschen weggebracht
hat, kann es sich höchstens um 6 Flaschen gehandelt habe. Dies wären 90 cent
Pfand. Also Hartgeld.

6.) Normalerweise wären 0,90 EUR als Hartgeldmenge ein 50-Cent-Stück und
zwei 20-Cent-Stücke. Die 12.035 EUR Hartgeld bestehen also aus ca. 4.457
50-Cent-Stücken und doppelt so vielen 20-Cent-Stücken... Ein 50-Cent-Stück
wiegt 7,8 Gramm, ein 20-Cent-Stück 5,74Gramm. Das sind zusammen 86 Kilo.
Die Frau will ich sehen, die Ihren dicken aufgequollenen Körper auf den
Fussboden plumpsen lässt und mal eben eine Schachtel mit dem Gewicht von
86 Kilo unter dem Bett hervorzuziehen.

7.) Wenn ich das Volumen des Materials der Geldstücke nehme und summiere,
dann komme ich auf gut 12 Kubikdezimeter, was etwa 12
Milchtüten entsprechen. Darin enthalten ist natürlich noch nicht"Luft",die
zwischen den einzelnen Geldstücken ist. Jedenfalls passen keine 12
Milchtüten in eine "Schachtel", geschweige denn noch 3 leere Flaschen.

8.) Es gibt den Euro erst seit gut 4 Jahren Jahr. Da das Geld in Münzen war,
gehe ich nicht von einem Umtausch in die neue W?hrung aus. Also
muss sich die Fremdgehgeschichte ja komplett im letzten Jahr abgespielt
haben.

9.) W?rde ich die Rechnung also von 40 Jahren auf 12 Monate verkürzen,
dann käme ich auf knapp 220 Männer und natürlich auf 220 Bier am Tag.
Da der Tag nur 24 Stunden hat und davon der Mann wahrscheinlich die Hälfte
zuhause ist, blieben ihr für das Fremdpoppen nur 12 Stunden pro Tag übrig.
Davon ziehen wir mal die 36 Gänge zu dem Flaschenladen um die Ecke ab, die
ca.5 Minuten beanspruchen... obwohl natürlich nicht, wenn man hackedicht
und superfett ist... also 10 Minuten pro Gang. Sind insgesamt 6 Stunden um
das Pfand wegzubringen. Übrig bleiben nun noch 6 Stunden. Wenn man
1 Minute pro Flasche Bier trinken rechnet, dann gehen wieder 3,6 Stunden
ab, sind also nur noch 2,4 Stunden um 220 Männer zu vögeln. Aber da
bei der Menge Bier auch einige Klogänge einzurechnen sind, müssen wir leider
wieder was abziehen... Die weibliche Blase fasst etwa 50ccm, also ca.
einen halben Liter. Das wären dann bei 220 Bier ( 330ml!!) 145
Klogänge..... usw....

10.) Ausserdem trinken Frauen kein Bier! Zumindest nicht in dieser Menge. Ja
ja, die Frauen. Witze reissen sollten sie jedenfalls lieber den Männern
überlassen...


Prost! und GUTEN MORGEN ;o)
City][Jupp

Asus K8V SE Deluxe 800FSB / AMD 64bit 3200+ Clawhammer / MSI 6800 GT /
DDR 1024 PC 400 / 40 GIG IBM 7200 / 80 GIG Maxtor 7200 / 160 GIG Samsung S-ATA /
300 GIG Targa Extern / DVD Laufwerk: LiteOn / DVD Brenner: LG GSA 4082


In ewiger Erinnerung an unseren Freund und Kameraden City][BrucePayne
silver
Hero of City
Hero of City
Beiträge: 4731
Registriert: Di 1. Jul 2003, 17:35
Wohnort: Castle Wolfenstein
Kontaktdaten:

Beitrag von silver »

rofl einmal reinstecken und weitergehen :D

aber wenn die euroumstellung berücksichtigt wird dann könnte das die scheine erklären
Bild
Bild
[url=irc://de.quakenet.org/wolfenstein-city]#wolfenstein-city @ quakenet[/url]
https://rtcw-city.de
www.EnemyTerritory.de
Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²
Benutzeravatar
ciTy|TaskForce
ciTy Team
ciTy Team
Beiträge: 3390
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:28
Wohnort: Niederrhein
Alter: 44

Beitrag von ciTy|TaskForce »

Jetzt verrat mir mal wie du an Brigitte.de kommst :D

*EDIT* Oops hab ich wohl was verwechselt... 8)

Ja gut, dass Bazillus den Brigitte.de Newsletter aboniet hat is ja schon lustig genug :wink:
Zuletzt geändert von ciTy|TaskForce am Do 14. Apr 2005, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

...habe nach wow gegoogelt,da hab ich diesen link entdeckt.
musst mal durch klickern...was da alles zu lesen bekommst *gröhl*


*EDIT ... Bild rausgenommen*
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²
Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3418
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Falscher Thread

Beitrag von No Mercy »

Ihr Helden .. das ist hier der Thread "Witze die die Welt nicht braucht .." und nicht der "Lustige Bilder Thread" ... bitte beachten!!

--------

Der Arzt entfernt der jungen Frau den Gipsverband vom Mittelfinger der rechten Hand.
"Und? Können Sie das Glied wieder bewegen?"
"Nun, wenn es nicht geht, nehme ich die linke Hand."

8)

Ein Ehepaar sitzt beim Italiener und isst Spaghetti. Sie bekleckert sich mit der Spagettisauce. Da sagt sie zu ihrem Mann: "Ich sehe aus wie eine Sau ! " Darauf antwortet er: " Ja und bekleckert hast du dich auch noch !! "

:D

Kilometer für Kilometer fährt das Ehepaar nach einem erbitterten Streit wortlos über Land. Schließlich kommen sie zu einem Bauernhof, wo ein halbes Dutzend Schweine sich in einem Misthaufen wälzt. "Verwandte von Dir?" fragt die Frau schnippisch. "Ja", erwidert er. "Schwiegereltern".

:D
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.
Antworten

Zurück zu „Allgemein Off Topic“