Alles was mit Enemy Territory zu tun hat
Benutzeravatar
stb|benito
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: Do 23. Jan 2003, 14:20
17
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von stb|benito »

Ich bin ja auch von nem regulären 6 on 6 ausgegangen. Auf server mit mehr als 18 gehe ich schon gar nicht, weil man sich da gar nicht mehr bewegen kann.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

bewegen schon nur mit den ruckeln haperst dann doch gewaltig,weisst du
stb|benito (italiener ? :shock: ) ich hab ein pIII 800 mit 512 ram und ne grforce II 64ram und bin ebenso zufríeden damit.
und wenn ich deine mühle so anguck ist es eben schwer zu glauben, das da aber auch nur ein funken an spielspass drin steckt weil du so rum scripten musst das es einigermasen vernünftig läuft.was wiederum heisst kein himmel keine schatten keine lichteer effekte u.s.w wirst wohl selber am besten wissen wie es bei dir ausschaut.
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@stb|benito
Ich bin ja auch von nem regulären 6 on 6 ausgegangen.
Nee, klar kein Thema. Hab ich mir schon gedacht :D

Leider zocken ein paar von hier "fast" ausschließlich auf Servern mit mindestens 30 Playern, mit übrigens durchaus nicht gerade schnellen Prozessoren, wie einem Classic Athlon 700 (meiner) oder auch mal einem 800er PIII.
Auf gut deutsch: Die wenigsten davon sind reine Nasenbohrer, was die Optimierung ihres Rechners betrifft 8)

Warum nur auf so großen Maps bzw. mit so vielen Spielern ??
Nun, eigentlich ganz einfach.
RtCW(-Online) macht zumindest auf der Mehrzahl der Maps erst einen Sinn, wenn auch eine gewisse Anzahl an Spielern auf den jeweiligen Servern damit zocken. Maps wie z.B. im sogenannten "Garten", sind dabei natürlich eher die Ausnahme nach oben als die Regel, keine Frage.
Aber 6 gegen 6 ist dann wohl eher was für Turniere oder auch für Privat-LAN`s, als für den Rest der Community.

Ich persönlich orientiere mich eher an Maps mit 30 Spielern und mehr, weil dadurch erst eine gewisse Stimmung aufkommt.
Der Rest darunter ist für mich zumindest (leider?) absolut uninteressant, da ich kein (reiner) Punktejäger bin.

Ein kleiner Hinweis dazu:
Ein Noob bei 10 oder mehr eigenen Spielern mit durchzuschleppen / zu ertragen ist normalerweise kein Problem.
Nuuur, einer von 6 ist dabei eigentlich übel, oder einfach auch nur eine mittlere Katastrophe... meistens zumindest :?

Wie aber bereits gesagt, dies sehe zumindest ich so :wink:
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
stb|benito
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: Do 23. Jan 2003, 14:20
17
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von stb|benito »

Ich mag alles was grösser als 18 oder 20 ist deswegen nicht, weil mir da zu viele egos unterwegs sind. Wenn du als Lt. nicht gleich ammo rausrückst, wirst du gnadenlos abgeschossen. Im Gegenzug sind die medics dann aber so egoistisch, dass se an dir vorbeispringen und dich noch nicht mal heilen. Deswegen sind mir 16er server am liebsten.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@stb|benito

Sorry, das du da vielleicht einem kleinen Misverständnis in den Aufgaben eines "normalen" Leutnants aufgessen bist.

1. Hat ein Leut., wie normalerweise in jeder Armee, erstmal eine Führungs- und Schutzfunktion für seine Leute.

2. Ist deshalb seine Hauptaufgabe stets für ausreichend Munition bzw. Waffen für seine ihm Untergebenen zu sorgen.

3. Gilt dies natürlich für ALLE Shooter, bei denen eine solche Möglichkeit besteht.

4. Sollte der Leut. dieser Aufgabe ausreichend für ALLE Kameraden bzw. Mitspieler nachgekommen sein, kann er sich auch um andere Dinge wie Airtstrikes, ARI-Angriffe oder auch sonstiges aus der DEFENSIVE heraus kümmern.


Fazit: Ein Leut. hat weder bei RtCW noch im realen Leben die Aufgabe sich als Rambo direkt an der Front aufzuhalten.
Seine Hauptaufgabe ist IMMER aus der "zweiten" Reihe am Geschehen teilzunehmen und dort auch zu bleiben, sprich der Truppe dort zur Versorgung mit neuer Munition stets zur Verfügung zu stehen.

Da dies vor allem viele Noobs mit ihrer eigenen Auffassung von Leut.-Spielchen leider (noch) nicht begreifen (wollen), kommt es eben auch mal zu persönlichen Attacken gegen solche *sorry* Blindgänger :evil:
Durch so ein Verhalten, werden nämlich nur die ganzen Medics mit nach vorne gezogen, da diese die *sorry* blödsinnigen Rambos immer wieder neu beleben müssen und deshalb hinten bei den Fernwaffen (Sniper, Panzer etc.) ständig fehlen.

Klartext: Den hinten geht die Munition oder einfach nur das Leben aus, weil die Leut. vorne Rambo spielen müssen !!

Die zweite Reihe ist übrigens auch der sicherste und effektivste Platz für einen Medic ausser beim Rushen, keine Frage.

Noch Fragen ??
Nicht !

Na denn ist ja hoffentlich - auch zukünftig(?!) - alles in Butter, nicht nur bei dir bzw. beim RtCW-spielen 8)
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
stb|benito
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: Do 23. Jan 2003, 14:20
17
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von stb|benito »

ach das ist doch klar, aber wenn du 4 packen abgeworfen hast, dauert es nun mal. Das raffen aber die wenigsten und denken, du gibst absichtlich nix und bumm, schon folgt der schuss in die Hinterläuf. Nee, danke

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Fazit@stb|benito
ach das ist doch klar....schon folgt der schuss in die Hinterläuf.
Versteh ich jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht, was du damit meinst - sorry.

Wenn du sagst, dass dir meine Beschreibung der (Haupt-)Aufgaben eines Leut. klar sind, du aber andererseits nach 4 Packen den Abflug ääh dich davon machst, dann wunderst du dich dass du eine in die Hinterläufe bekommst ??? :roll:

Ich glaube, du solltest dir die Stelle wo ich den Platz des Leut. im Spiel beschrieben habe vielleicht doch noch mal durchlesen ?! Zumindest würde dich dann so manches wohl nicht mehr wundern, denke ich. Natürlich gilt dieser Platz nur bis zu dem Zeitpunkt, bis die ganze Truppe BESTENS VERSORGT dann nach vorne stürmt, auch logo ?!

Das Rückgrat und die Hauptlast einer Armee, wie auch bei RtCW, trägt bzw. ist immer noch der normale Soldat. Die anderen 3 unterstützen ihn hauptsächlich nur dabei, damit auch diese letztendlich ihre Aufgaben erfolgreich erledigen können. Roger ?!
Oder wie willst du mit ein paar Leut. und ein paar Medics alleine z.B. eine Sniper- bzw. Panzerstellung aushebeln ?? Gar nicht, weil du ohne die Unterstützung der Soldaten nicht mal in die Nähe davon kommen würdest um einen Airstrike, oder ARI-Angriff auslösen zu können.

Fazit:
Der Soldat sorgt dafür, das der Weg - auch wenn er noch so undurchdringlich scheint - erst für andere frei wird.
Ohne ausreichend versorgte Soldaten (Medic + Leut.) gewinnt man keine Fahne... oder verliert sie gleich wieder.

Nicht der Leut., Medic oder Ing. hat die anspruchsvollste Aufgabe in dem Spiel, sondern der Soldat. Deshalb lerne zuerst mal den Soldat mit Respekt zu behandeln und werde anschließend deiner Haupt-Aufgabe ihm gegenüber als Leut. oder Medic stets bewusst.


Wenn es dann mal bei RtCW ein Erfahrungssystem gibt (spätestens bei ET!), kann nicht jeder Noob hier mal eben eine Runde Leut. spielen und den Rest seiner Truppe "unverdient" einfach so von oben herab behandeln, oder gar ignorieren.

Deshalb...
=> Tip(p): Was das Häns`chen nicht lernt, lernt der Hans erst recht nicht ! :wink:

++++++++++++++

Ein abschließender persönlicher Tip(p) noch von mir.
Schau einfach mal bei ein paar Matches den einzelnen Teams nur zu. Dabei wirst du mit Sicherheit recht schnell feststellen, wo was klappt sprich dieses erfolgreich sind, oder auch nicht und vor allem aber warum.

Mit lauter Rambos gewinnt man bei einem Teamspiel überhaupt nix. Weder an Erfahrung, noch wie es richtig funktioniert kann. Reine Punktesammler oder auch Fragger, sind bei einem Teamspiel deshalb so überflüssig wie ein Kropf !!

Andererseits ist selbst ein Team das aus lauter fremden Spielern besteht deshalb längerfristig eigentlich immer erfolgreicher. Vor allem dann, wenn JEDER im Team sich seiner Aufgaben zu jeder Zeit bewusst ist und sich auch konsequent daran hält. Natürlich ist einen Kette nur so stark wie ihr schwächste Glied. Aber ein gutes Team gleicht so etwas natürlich immer aus, da dieser Spieler einfach nur ins Team mit einer entsprechenden anderen Aufgabe eingebunden wird, und auch mal nur mit einem anderen Typ als nur mit seinen Wunsch-Spieler zocken sollte, damit das TEAM letztendlich erfolgreich ist.

Wenn die Zusammenarbeit aber trotzdem nicht so gut oder gar nicht klappt, dann liegts meistens an ein paar Einzelnen, die sich einen Dreck um das eigenen TEAM kümmern, und deshalb sinnvollerweise das ganze ausschließlich nur im Single-Player mit bzw. gegen Bots spielen sollten.
Spätestens dann wenn ich zumindest so etwas erkannt hätte, würde ich den Server sofort verlassen, keine Frage.
So etwas bringt mir persönlich gar nichts, also was sollte ich dort noch ?!

++++++++++++++

Dies ist aber eigentlich nur meine persönliche, und ich hoffe auch nur bescheidene Meinung zum RtCW-Teamplay.
Es ist zwar jetzt doch etwas mehr geworden als ursprünglich geplant, aber egal.
Hauptsache es blieb dabei wenigstens etwas dabei hängen, dann war mein ganzes Geschribsel nicht ganz umsonst...

Siehe auch mein nachfolgender Slogan zum Thema.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Crying Freeman
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 811
Registriert: Di 31. Dez 2002, 17:25
17
Wohnort: Ludwigsburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Crying Freeman »

@WolfVox

In ET hätte er klar die Rolle der ZICKE ;-) (Ist ein PC WELT INSIDER :mrgreen:)
[Lieber schweigend den Eindruck von Inkompetenz erwecken, als redend alle Zweifel zu beseitigen]
Bild
http://www.wolfensteincamp.de/
ET-Server 81.169.151.21:27960
ETPro-Server 81.169.151.21:27961

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

:?: nat oll wenns ein pc-welt insider ist............ :roll:

fakt ist das dass was herr WolfVox getextet hatte vollkommen mit meiner einstellung übereinstimmt.
ach was solls,gibt eben genickschuss............
:twisted:
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Benutzeravatar
Crying Freeman
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 811
Registriert: Di 31. Dez 2002, 17:25
17
Wohnort: Ludwigsburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Crying Freeman »

@Bazillus

Oder welche Zeitschrift war das ... PC GAMES oder so, halt nen Bericht über ET... hast du übrigens auch ;-)


@WolfVox

Stimmt, aber in der Realität sieht man dann doch nur wieder Luftschläge ;-)

Also wie du bereits gesasgt hast. Die Mischung macht es ;-)
[Lieber schweigend den Eindruck von Inkompetenz erwecken, als redend alle Zweifel zu beseitigen]
Bild
http://www.wolfensteincamp.de/
ET-Server 81.169.151.21:27960
ETPro-Server 81.169.151.21:27961

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@Crying Freeman
Stimmt, aber in der Realität sieht man dann doch nur wieder Luftschläge
Wenns nur die Airstrikes heut Nacht gewesen wären...
Die könnte man ja noch mit einer einigermaßen guten Deckung vielleicht noch überleben und beim anschließend "rushen" des Gegners doch noch den einen oder anderen dabei weg-"snipern", oder sonstwas.

Ich fürchte aber, mir stecken nicht nur ein "paar" ARI-Angriffe seit dem nicht nur in den Knochen, sondern eher da wo die Sonne normalerweise eher weniger hinscheint :evil:
Mönsch.... soo ein Dauerfeuer von ARI-Attacken fast halbe Ewigkeit lang, durfte ich schon lange nicht mehr ertragen. Natürlich habe weder ich noch sonst jemand auch nur einen davon in Reichweite überlebt, auch kein Thema :(
Wohin hätte ich oder andere denn überhaupt noch flüchten können, wenn die schon "pfeifend" unterwegs waren ?? :?

Und das ganze NUR, weil ständig einer meiner "Kameraden" (einer davon ist hier sogar zeitweise Forums-Poster(?!) - sorry, aber das mußte jetzt einfach raus...) ständig seinen Leutnant(sry.)-"Kadaver" Richtung Feind und logischerweise "weit und breit bestens sichtbar" gestellt haben muß und das selbe, oder was auch immer dort anstellen wollte bzw. mutmaslich dabei probiert haben könnte ?
Das Fadenkreuz von einem der gegnerischen Leut. auf einen der Schlafmützen 1-2 Sekunden draufgehalten und die ARI lies wieder mal den Stahlhagel auf uns runter-jaulen :shock:

Das er oder auch ein anderer mitten auf dem Präsentierteller dabei anschließend entweder vom ARI-Schlag weggefegt, oder auch von einem gegnerischer Sniper bzw. Panzer alternativ erwischt wurden, war dann auch wiederum weder dem-jenigen (scheinbar) eine Lehre, noch das sich an der Situation leider etwas zum Positiven geändert hätte :roll:

Mein Gott, kapieren das manche nie, das man als Leut. so etwas aus der Deckung heraus macht ???
Dem Gegner wars natürlich nur recht, dass haben uns alleine maximal 3(!) Leut. von denen ständig bewiesen :x
Ich weiß das es maximal nur 3 gewesen sein können, da ich 2 von denen regelmäßig mit der Sniper erwischt habe.
Logisch aus der Deckung heraus, und leider auch zu spät für die 2 anderen ARI-Beauftragten :o

Na ja, das ich dann auch noch gegen später von dem angesprochenen Forumsmitglied sogar noch final gekickt wurde, hat dem Fass für mich eigentlich dann nur noch den Boden davon nur noch entgültig herausgetreten :oops:
Na jetzt ist eh wiederum wurs(ch)t. Zumindest sollte dies bei mir jetzt eigentlich wieder der Fall sein...

Fazit:
Shit happens...
Sometimes it`s too hard 4 someone to understand whats really going on !!
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

ZUM KOTZEN DAS PACK DAS SICH DA DRAUSSEN EINEM DAS GAMEN VERSAUT :evil:
wiederliche diese teamkiller............wenn ich doch nur dieses arschloch in meine finger bekommen könnte. 8)
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@Bazillus
wiederliche diese teamkiller............wenn ich doch nur dieses arschloch in meine finger bekommen könnte.
Das hab ich heute sicher ein dutzend Mal erleben dürfen... :?

Soll im Klartext heißen: Trotz das ich zig mal von den Eigenen "abgeschossen" wurde, war ich am Schluß dann doch nicht nur ein wenig stolz auf mich selbst, das ich kein einziges Mal F1 gedrückt habe.
Machs wie ich heute... don`t worry - be happy :D
Es kommen ganz sicher auch noch andere Tage oder Nächte im Garten wo es (zusammen) besser klappt, keine Frage.
Ich fand zum Beispiel unser sPw-Treffen dort doch recht nett 8)


Übrigens...
Was war denn da vor der Fahne los, wo du und Anthrax euch mit einem(?) oder mehreren in die Haare bekommen habt ? War das bzw. die von dir angesprochenen Teamkiller ??
Sorry, aber ich habs erst mitbekommen, als ich einige MP42 auf einmal losballern gehört habe und bin dann erst hin.

Komm das nächste Mal einfach zu mir hin, dann klären wir das schon wenn da so ein Typ Stunk machen will.
sPw rulez immer und überall - keine Frage !!! :twisted:
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

ja WolfVox ,genau so war es :!: :twisted: dieses miese stück scheisendreck namens "TEAMKILLA" !! hatte schon minus "-12" punkte als ich rein gekommen bin.es ging immer folgendermasen zu........
repawn ! orientieren wo man den diesmal startet ,dann peng ! eine ins kreuz.....gut ignoriert !!!! 8) lauf ein paar schritte wieder das selbe........und das in einer tour.bis ich eben irgendwann geflogen bin :? und eine eweigkeit gebraucht hatte wieder rein zu kommen :evil:
und sowas versaut einem den spass für den restlichen abend,das kannst du mir glauben................wixer der.

ansonsten hab ich natürlich auch mein spass gehabt mit "euch" brüdern klar :D aber irgend wann musste ich nach vorne gehn.weil ständig diese vereinzelten kamikaze leutz rein brachen.......das hat da´n auch wunderbar geklappt .bis dann auf einmal das bild eingefroren :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: HASSSSSSS
da brauchte ich wieder eine kleine ewigkeit rein zu kommen............
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@Bazillus

TK`s hab ich eigentlich nur bei Stürmen der eigenen Truppe selbst erlebt.
So gesehen wars kein Prob für mich, den Eigenen NICHT zu voten.
bis dann auf einmal das bild eingefroren HASSSSSSS
da brauchte ich wieder eine kleine ewigkeit rein zu kommen............
Ist bei mir dann am Schluß auch passiert.
Ein guter und passender Grund, u.a. wegen der fortgeschrittenen Uhrzeit, dann die Segel zu streichen.

Sollte so ein typischer "Spielverderber" nochmals auftauchen, dann schau aber besser VORHER in die Liste und lass dich dann am Besten nur von ihm killen (z.B. einfach in seinen Schuss reinlaufen, oder in (s)eine NADE) und vote ihn anschließend. Auf GAR KEINEN Fall solltest du ihn killen, sonst bist nur DU wieder der Nächste der fliegt :(

So eine Geschichte (Anballerer kickt sich quasi selber) hab ich übrigens auch schon mit einem genau so durchgezogen, das klappt eigentlich "fast" immer wunderbar :twisted:

Wie gesagt, falls so ein Ar... von TK zukünftig nochmal auftauchen sollte, mach dich einfach nur irgendwie bemerkbar, dann können wir uns den F1-Vote, oder auch KILL des-jenigen unter uns auch aufteilen - kein Problem 8)


Hast du deinen Nick übrigens (dort) schon angepasst ?
(siehe HIER unten)
Zuletzt geändert von WolfVox (GER) am So 26. Jan 2003, 15:45, insgesamt 2-mal geändert.
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Antworten