Alles was euch so einfällt
Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

hab mal wieder echt weinen müssen......ist echt sehr seht hart was auch die daheim gebliebenen alles durch machen mussten.
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Benutzeravatar
danloco
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: Di 28. Jan 2003, 13:58
17
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitrag von danloco »

hab leider nicht alles gesehen,bin aber echt froh das ich die zeit nicht erlebt habe!!!keine ahnung was ich damals gemacht hätte,ob ich mich gegen die nazis gewehrt hätte oder ob ich auch ein mitläufer geworden wäre,wie millionen von deutschen!!!ich hoffe das ich so ein menschenverachtendes terrorregime nie erleben muss!!!!!

Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3349
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
18
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Alles ist möglich!

Beitrag von No Mercy »

Mitgemacht, oder nicht? Wer den Film "Die Welle" kennt wird verstehen wir so etwas geschieht!

Den Bürgern muss es nur schlecht genug gehen. Dann ist alles möglich.

Weil die Masse der Bevölkerung erfährt nichts von den Verbrechen. Diese werden eher nach dem Motto behandelt: Bist Du treu, bekommst du viel. Arbeitest Du dagegen, wirst Du schlecht behandelt.

Das hat schon in der Antike funktioniert .... warum sollte es heute anders sein?
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Alles ist möglich!

Beitrag von Cooper »

No Mercy hat geschrieben:
Das hat schon in der Antike funktioniert .... warum sollte es heute anders sein?
!!!!! Medien !!!!!
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3349
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
18
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Medien?

Beitrag von No Mercy »

Medien?

Die gab es 1933 auch schon! Alles relativ!

Das würde evtl. nicht mehr so schnell gehen, aber der Weg wäre der gleiche. Irgendwann würden die Medien unter Staatskontrolle gesetzt (was im kleinen Rahmen schon heute möglich ist) und dann wären die grösstenteils ausgeschaltet.

Zusatz:
Damit meine ich nicht nur Deutschland! Die Amerikaner haben sich im 1. Golfkrieg auch schon den ersten verseuchten Vogel (Ölteppich) vom Golf zeigen lassen, obwohl noch kein Strand verseucht war (kam halt ein paar Tage später) und der Vogel in Alaska aufgenommen wurde!!!

Medienbetrug läuft halt heute anders als früher ab.
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cooper »

Die heutigen medien bestehen zum glück aller nicht mehr nur aus Zeitung,Radio und Tv sondern auch das Internet trägt ein großen teil dazu bei das Nachrichten und bilder Weltweit verteilt werden ...
Schau doch nur mal du kanst hier am Pc sitzen und in Sydney eine Web-Cam bewegen um die Stadt zu sehen :wink:

Gruß Cooper
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

@Cooper
Schau doch nur mal du kanst hier am Pc sitzen und in Sydney eine Web-Cam bewegen um die Stadt zu sehen
Yoh, ist ja nett und schön, das es Leute gibt die sich zusätzlich noch anderweitig informieren als aus BILD, oder den täglichen fast immer gleichen Nachrichten egal auf welchem Kanal.

Die Masse der Leute hat meiner Meinung nach überhaupt (leider) kein Interesse an den meisten Hintergründen. Sie nehmen eigentlich nur das als die Wahrheit hin, was ihnen nur entsprechend oft genug und knapp serviert wird.

Deshalb hat auch die einseitige(!) Berichterstattung z.B. über das damalige Jugoslawien bei uns hier bestens funktioniert. Leider kommen solche "leicht" gefälschten Berichten (oder auch nur Märchen) wenn überhaupt oft erst Jahre später ans Tageslicht, wenn sich eh schon keiner mehr für die tatsächliche Wahrheit dahinter interessiert.

Je mehr Informationsquellen man zur Verfügung hat, desto eher ist der Einzelne überfordert was er denn nun eigentlich glauben kann oder soll. Deshalb nimmt er auch nur dies als die tatsächliche Wahrheit an, was einem nur oft genug (dar-)geboten und das Weiterführende einfach nur "etwas" verschwiegen wird, weil es womöglich "nur noch" zum darüber Nachdenken anregen könnte.

(Mein persönliches) Fazit:
Die Masse in Deutschland wird eigentlich (nicht nur) politisch dumm gehalten damit es besser als Stimmvieh taugt.

Siehe auch die regelmäßigen Steuer- oder sonstigen Erhöhungen die der jeweils Einzelne Arbeitnehmer bei uns zu tragen hat, während sich die Großkonzerne nach und nach aus ihrer Verantwortung jeglicher Abgaben davonschleichen. Als Dank, setzen diese dann wegen der "scheinbar" hohen Abgabenlast ein paar Tausend Mitarbeiter auf die Straße und verlagern immer mehr ihre Produktion ins benachbarte Ausland.

Natürlich wird einem weiterhin eingeredet, man kauft ein deutsches Produkt und erhält damit deutsche Arbeitsplätze.
Sorry, aber ich ko.. gleich über so eine Volks-Verdummung.
Und wer steht dann dabei wieder im besten Lichte dar ??
Na logo, unsere Politiker ist doch klar.
Die haben uns doch den ganzen Mist eingebrockt und entsprechende Verträge mit der Groß-Industrie ausgehandelt.
Leider ging das Kalkül mit den zusätzlichen Arbeitsplätzen dabei nicht ganz auf.
Aber was solls. Dann sollen eben die die noch arbeiten eben ein paar Mark ääh Euro einfach mehr bezahlen.
Yoh, und die Arbeitslosen sind eh ein faules Pack, denen streichen wir gleich mal Ihre zustehenden(!) Ansprüche.
Natürlich hat das arbeitetende Volk da überhaupt nichts dagegen, da es ja nur die Faulen und einen selbst nicht trifft. Bis zu dem Zeitpunkt natürlich, bis man selbst auf der Straße sitzt und in den Genuss des jahrelangen einzahlens und mehr oder weniger Sozialhilfe dabei herausbekommt.

Tja dumm gelaufen, wenn man auf einmal auf der Verliererseite steht.

Damit können wir dann - Verlierer, wie passend - wieder aufs eigentliche Thema des Threads zurückzukommen.
Bei der tagtäglich stattfindenden Geschichtsverdummung des eigenen Volkes in den Schulen fängt es an.
Wo so etwas enden kann...

Nun ja, ich denke das es schon sehr weit gekommen ist, wenn sich Jugendliche wegen Ihres politisch extremistischen Einstellung(en) diese selber im Normalfall gar nicht mal genau definieren können warum und weshalb sie so denken und handeln und sich deshalb schon gegenseitig regelmäßig an die Wäsche geht.
Ist das Demokratie ??
Eher ein politisches Alibi für einen Amoklauf, egal von welcher Seite, finde ich.

Mit den Eltern oder auch von Gleichgesinnten fängt es an und auf die heranwachsenden Kinder wird es projeziert.
Der eine Teil der Eltern ist still, oder verhält sich zu nachlässig in der Erziehung (Antiautoritär - logo!) und trauen sich deshalb nichts dagegen zu unternehmen bevor sie noch misverstanden werden könnten, und die anderen lassen ihre politisch extremen Ansichten wie eine tag-tägliche Gehirnwäsche halt auf die ihrer Meinung nach unaufgeklärte Jugend einprasseln.

Eigentlich ist dies ja wohl vom Staat so gewollt, sonst müsste dieser doch eigentlich eingreifen, oder doch nicht ?!
Aber da dies wohl was politische Bildung betrifft wohl so ist, dann kann dies eigentlich nur bedeuten...

Gute Nacht Deutschland, wenn der Zustand in der Zukunft so weiter geht und was aus diesem Staat dann noch wird :shock:
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

was nachrichten betrifft ist es schon traurig genug das sich eine "tagsschau" auf die bild berufrn tut ....................als quelle........ :roll:
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Cooper
SV-Leader
SV-Leader
Beiträge: 2408
Registriert: So 8. Dez 2002, 10:44
18
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Cooper »

Ja aber Bazi. die bild ist nun mal eine zeitung die auch das sagt was eigentlich passiert (meistens) wenn du da in die geschichte des verlages schaust sind auch schon so manche Politiker auf korn genommen worden u.s.w. .... (lese die bildzeitung nicht ! nicht das mir da wer was unterstellen mag ;))
Gründer der Iniziative --> Kleine Sigs durch kleine Schrift !
Gründer der SpielerVereinigung auf der City http://sv.rtcw-city.de/
1.SV-LAN "Frag the World"
2.SV-LAN "A never ending Story"
3.SV-LAN"Und alles wird Gut"

Unser Channel im QuakeNet --> #Wolfenstein-City
Mein RtCW Nick --> City][Cooper

"Der Tod eines Mannes ist eine Tragödie, aber der Tod von Millionen nur eine Statistik"

In Memory of BrucePayne

Benutzeravatar
Bazillus
Master of City
Master of City
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 11. Dez 2002, 14:42
17
Wohnort: Asperg -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Bazillus »

ich find das sich diese "blatt" nicht mal zeitung nennen darf :!:
unter zeitungen versteh ich was anderes ,sorry.....bin zwar auch nur auf der hauptschule gewesen ,aber die "blöd" ist der letzte dreck.............
Bild

²-=OPEN YOUR MOUTHS,CLOSE YOUR HANDS AND MAKE A FIST !=-²

Benutzeravatar
No Mercy
Admin
Admin
Beiträge: 3349
Registriert: Do 28. Nov 2002, 23:13
18
Wohnort: Preußen
Kontaktdaten:

Bild?

Beitrag von No Mercy »

Die Bild hatte auch schon damals einen grossen Bericht über die Beisetzung Honeckers drin. "Leider" wurde diese Aktion (Beisetzung) um einen Tag verschoben und die Bild musste zugeben den Bericht aus einem ähnlichen Vorgang (Hut gezaubert -lol) genommen zu haben.

Solche und ähnliche Vorgänge gehören bei der Bild zum guten Ton! Wahrheitsgehalt der Bild-Zeitung liegt (meiner Meinung nach) unter 50 %.

---------------

Ohne die Bild-Zeitung ins rechte Lager stecken zu wollen: Die Methoden die dort bei Artikeln benutzt werden waren schon vor 60 Jahren modern (Was nicht passt, wird passend gemacht!).
Mein Motto: Show no mercy

Wissenschaft appelliert an die Intelligenz, Religion an die Dummheit.

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Ohne die Bild-Zeitung ins rechte Lager stecken zu wollen: Die Methoden die dort bei Artikeln benutzt werden waren schon vor 60 Jahren modern (Was nicht passt, wird passend gemacht!).
Yoh, und die große Masse (eher nicht der Jugend) liest Sie und glaubt den *sorry* Mist der darin verbreitet wird.

Je größer die Buchstaben bzw. die Propaganda in den Medien, um so glaubhafter ist die Aussage die dahinter steckt.
Dies war früher so und ist heutzutage leider auch nicht viel anderst (geworden).

Siehe auch die vielen reisserischen aufgemachten Artikel auf irgendwelchen PC-Zeitschriften... für unsere Jugend.
Eine andere Zielgruppe, aber der selbe (Hinter-)Gedanke :?
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Crying Freeman
Draufgänger
Draufgänger
Beiträge: 811
Registriert: Di 31. Dez 2002, 17:25
17
Wohnort: Ludwigsburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von Crying Freeman »

@WolfVox

Nicht umsonst werden die Medien als "Vierte Gewalt" bezeichnet. Wenn man es sich so anschaut, was die Medien manchmal rauslassen, dann kann man fast glauben, dass die Medien am jetzt bevorstehenden Krieg interessiert wären (Bringt wieder Quoten - Scheiss MORAL ! GELD, GELD , und nochmal GELD).

Nur hier mach Bush nen Strich durch die Rechnung, er möchte ja seine EIGENEN Presseoffiziere das Material einfangen lassen und dann an alle anderen versenden - Begründung: 1. Sei es zu gefährlich für Zivilisten, 2. Die Presse berichtet nicht objektiv (Naja, da bin ich ja mal gespannt, was wir für HELDENBILDER sehen)

Die Medien (nicht nur Fersehen, sondern auch Printmedien und andere) können zur parteiischen Meinungsbildug ungemein beitragen. Manipulation an der Meinungsfreiheit würde ich das nennen!
[Lieber schweigend den Eindruck von Inkompetenz erwecken, als redend alle Zweifel zu beseitigen]
Bild
http://www.wolfensteincamp.de/
ET-Server 81.169.151.21:27960
ETPro-Server 81.169.151.21:27961

WolfVox (GER)
Master of City
Master of City
Beiträge: 3173
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 03:52
18
Wohnort: Lombaburg (Württ.) -=[sPw]=-
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfVox (GER) »

Nicht umsonst werden die Medien als "Vierte Gewalt" bezeichnet. Wenn man es sich so anschaut, was die Medien manchmal rauslassen, dann kann man fast glauben, dass die Medien am jetzt bevorstehenden Krieg interessiert wären (Bringt wieder Quoten - Scheiss MORAL ! GELD, GELD , und nochmal GELD).
Kein Thema, das dies natürlich niemals zufällig geschieht... wenns passiert.
Der Krieg ist wieder einmal weit genug von uns weg.
Was solls, wenn dann die Infos darüber "verwässert", oder auch nur einseitig geschönt bei uns ankommen ?!

Andererseits muß sich die deutsche bzw. der Großteil der europäischen Presse sich natürlich auch mangels direkter (Waffen- bzw. Soldaten-)Präsenz vor Ort, mit den Informationen aus zweiter Hand (durch die vormalige Zensur der Amerikaner / Briten) dann wohl doch zu Recht zufriedengeben.

Da wir aber eigentlich gerne(!) irgendwelche Methoden / Vorgehensweisen vom großen Bruder übernehmen... :?
"Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit,
... aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten"
(Abraham Lincoln)


Gruß
Wolferl ;-)

Optimismus ist ein Mangel an Information.
Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.

Moffen
Doppel-Ass
Doppel-Ass
Beiträge: 145
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 17:03
18

Beitrag von Moffen »

nun Medien sind nicht böse.
Regierungen auch nicht.
Und Konzerne erst recht nicht.

Doch haben alle drei etwas gemeinsam. Sie verkaufen und steuren ein spezielles Produkt.
Wir wollen Leben unter möglichst besten Bedingungen, und Konzerne wollen ne hohe Rendite. Medien sind heutzutage Konzeren und zu einem beachtlichen Teil (in der westlichen Welt) in den Händen von Herrn Bloomberg und Herrn Murdoch (deswegen kann man eher von einem Ami/australischen Zensur sprechen). Alles ist verzweigt Regierungen, Medien und Firmen (Bloomberg ist Bürgermeister von NY, Berlosconi, Gaddafi -, das Kasachische Oberhaupt Namens "weißnetwiederheißt" mit mehren Milliarden Dollar und Bush um nur die bekannten zu nennen)...


Und da Medien/Konzerne/Regierungen und was verkaufen wollen, versuchen sie zu ermitteln was wir wollen und das bekommen wie auch.

Aber da die Leudde alle was unterschiedliches wollen, bekommt nur der am meisten der am meisten was zu bieten hat.
Nicht die Regierungen und Konzerne (die auch nur Menschen sind) sind die bösen, wir sind es (und nicht die bösen anderen)...

Andererseits muß sich die deutsche bzw. der Großteil der europäischen Presse sich natürlich auch mangels direkter (Waffen- bzw. Soldaten-)Präsenz vor Ort, mit den Informationen aus zweiter Hand (durch die vormalige Zensur der Amerikaner / Briten) dann wohl doch zu Recht zufriedengeben.
Jawohl! Lasst uns das Land einnehmen! Die haben Massenvernichtungswaffen en masse, eine praktische undemokratisches Regierungensystem (alles was mit Justiz zu tun hat) und einen Diktator der nicht durchs Volk gewählt wurde und nur über BESCHISS Präsident wurde.
ALso ab in die USA!!!!!!!

Antworten